Unternehmen

Airborn Studios zeigen "Art Showcase" in der Unreal Engine 5

Die Airborn Studios aus Berlin haben das "Airborn Art Showcase" auf Basis der Unreal Engine 5 veröffentlicht. Das auf Visual Development und Art Production spezialisierte Team betritt zwar neues Terrain, setzt aber auch auf die eigenen Weltenbau-Wurzeln.

12.08.2022 15:03 • von
Die Airborn Studios aus Berlin sind auf Visual Development und Art Production spezialisiert. (Bild: Airborn Studios)

Die Mitarbeiter:innen der Airborn Studios präsentieren in einer neuen Visual Showcase die künstlerischen und technischen Fertigkeiten in der Unreal Engine 5 (zum Video). Das Showcase markiert die Rückkehr zu einer Welt, die das Herzstück des Unternehmens ist - und dem Studio auch seinen Namen verliehen hat.

"Seit 2006 hatte das Team regelmäßig an der IP gearbeitet und iteriert und mit einer früheren Version sogar eine Auszeichnung im Make Something Unreal Wettbewerb von Epic Games erhalten. Nachdem das Projekt über sieben Jahre lang ruhte, beschlossen die Airborn Studios nun, es mit einem frischen Ansatz, neuen Ideen und der neuesten verfügbaren Technologie wieder aufzugreifen, Gestaltung stilisierter Spiele voranzutreiben", ist der Ankündigung zu entnehmen. "Es war eine Freude, neues Terrain zu betreten und gleichzeitig den Grundpfeilern des Weltenbaus treu zu bleiben, die wir in der Vergangenheit entwickelt haben. Wir sind gespannt, was unsere Freund:innen und Kolleg:innen in der Game Art Community zu dem Ergebnis sagen werden", sagt Steffen Unger, Mitbegründer der Airborn Studios. Die Musik stammt von Ian Dorsch. Rigging und Animation wurde von Funkeyz Animation Studio aus Israel durchgeführt. Die Entwicklung des Prototyps wurde vom deutschen Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur unterstützt.

Die Airborn Studios GmbH ist eine in Berlin ansässige Firma, die sich auf Visual Development und Art Production konzentriert. Das Team arbeitet mit Unternehmen wie Blizzard Entertainment, Microsoft, Riot Games, Supercell, Activision Publishing, Epic Games und Bethesda zusammen. Das Team ist oder war unter anderem "Overwatch", "Overwatch 2", "Valorant", "Fortnite", "Ori and the Blind Forest", "Crash Bandicoot 4", "Spyro Reignited Trilogy", "Brawl Stars", "Wolfenstein 2" und "Halo 4 & 5" beteiligt.

Marcel Kleffmann