Unternehmen

Nutzung von Twitch, YouTube Gaming und Facebook Gaming sinkt im Q2

Auf allen drei Plattformen wurde weniger Inhalt konsumiert und produziert, wie ein Bericht von Streamlabs und Stream Hatchet aufzeigt. Der Bericht präsentiert ebenfalls den jeweiligen Marktanteil von Twitch, YouTube Gaming und Facebook Gaming, aber auch was die beliebteste Kategorie auf Twitch ist.

11.08.2022 13:20 • von
- (Bild: Twitch Blog)

Die Streamlabs und Stream Hatchet haben ihren Bericht über die Nutzung von Twitch, YouTube Gaming und Facebook Gaming im zweiten Quartal 2022 veröffentlicht. Der Bericht zeigt auf, dass im letzten Quartal auf allen drei Plattformen weniger Content konsumiert und gestreamt wurde. In den letzten drei Monaten wurden 7,36 Milliarden Stunden an Content über die drei Plattformen konsumiert. Verglichen mit den 8,06 Milliarden Stunden aus dem ersten Quartal sind das 8,4 Prozent weniger.

Twitch besitzt mit 76,7 Prozent den größten Marktanteil der Watchtime der drei Plattformen. User:innen konsumierten auf Twitch rund 5,64 Milliarden Stunden an Content und damit acht Prozent weniger als im ersten Quartal. Über Youtube Gaming sahen sie sich 1,13 Milliarden Stunden an Content an, was 13,1 Prozent weniger als im ersten Quartal sind. Facebook Gaming verzeichnet die geringste Watchtime mit 580 Millionen Stunden an konsumierten Inhalt. Der Rückgang der Watchtime beträgt für Facebook Gaming 28 Prozent.

Die Zahl der gestreamten Stunden sank im letzten Quartal um zwölf Prozent. Creator streamten in dem Zeitraum auf den drei Plattformen rund 220 Millionen Stunden. Im ersten Quartal waren es noch 250 Millionen Stunden. Twitch besitzt mit 92,7 den größten Marktanteil der gestreamten Stunden. Twitch-Creator streamten im letzten Quartal rund 204 Stunden. Das sind 10,8 Prozent weniger als im ersten Quartal. Auch YouTube Gaming verzeichnet einen Rückgang der gestreamten Stunden von 10,8 Prozent auf 8,04 Stunden. Die Anzahl an gestreamten Stunden auf Facebook Gaming ist um 37 Prozent auf 7,94 Millionen Stunden gefallen.

Die beliebteste Kategorie im letzten Quartal war kein Spiel, sondern "Just Chatting". Diese Kategorie hat mit 828 Millionen angesehenen Stunden ihr Allzeithoch erreicht. Platz zwei belegt "Grand Theft Auto V" mit 465 Millionen Stunden und damit fast die Hälfte der Kategorie "Just Chatting". Mit 464 Millionen Stunden befindet "League of Legends" auf dem dritten Platz, aber dessen Publisher Riot Games war im letzten Quartal mit 895 Millionen Stunden der Most-Watched-Publisher. Auf Platz zwei befindet sich Rockstar Games mit 490 Millionen Stunden.

Adriano D'Adamo