Personalien

MediaMarktSaturn-Deutschland-Spitze wechselt erneut

Aus persönlichen Gründen legt Gábor Szilágyi sein Amt als Geschäftsführer von MediaMarktSaturn Deutschland nieder, das er erst im Februar übernahm. Sein Nachfolger wird Dr. Sascha Mager, bisher Chief Digital Officer und Mitglied des Executive Committee der Gesamt-Gruppe.

10.08.2022 12:20 • von Stephan Steininger
Dr. Sascha Mager, bisher Chief Digital Officer und Mitglied des Executive Committee der MediaMarktSaturn Retail Group (MMSRG), übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung von MediaMarktSaturn Deutschland (Bild: MediaMarktSaturn)

Bei MediaMarktSaturn Deutschland steht erneut ein personeller Wechsel an der Unternehmensspitze an. Wie das Unternehmen mitteilt legt Gábor Szilágyi den Vorsitz der Geschäftsführung aus persönlichen Gründen ab. Szilágyi war erst im Februar als Deutschland-Chef berufen worden und wird laut MediaMarktSaturn zum 1. Oktober als Chef der ungarischen Landesgesellschaft an seine alte Wirkungsstätte zurückkehren.

Die Spitze der deutschen Landesgesellschaft übernimmt bereits zum 15. August Dr. Sascha Mager, der bisher als Chief Digital Officer und Mitglied des Executive Committee der MediaMarktSaturn Retail Group (MMSRG) verantwortlich zeichnet. Seine Aufgaben im Executive Committee wird Mager auch künftig wahrnehmen.

"Wir respektieren die Entscheidung von Gábor Szilágyi und freuen uns, dass er mit seinem Talent und seiner Erfahrung unserem Unternehmen erhalten bleibt", so Dr. Karsten Wildberger, CEO von Ceconomy und MediaMarktSaturn. "Mit Sascha Mager als internem Nachfolger sorgen wir für einen nahtlosen Übergang in der Führung von MediaMarktSaturn Deutschland. Als CDO für die gesamte Gruppe hat er bereits in den vergangenen Monaten in enger Zusammenarbeit mit der MMSD-Geschäftsführung auch das Digitalgeschäft in Deutschland maßgeblich gestützt und zugleich auch erste, wichtige Impulse zur weiteren Stärkung des stationären Geschäfts gesetzt."