Produkt

Vier game Sales Awards im Juli 2022 verliehen, darunter ein Sonderpreis

Im Juli 2022 hat der game-Verband vier Spiele prämiert, die sich hierzulande besonders gut verkauft haben. Drei Auszeichnungen gingen an Nintendo, wobei "Pokémon-Legenden: Arceus" den Sonderpreis für mehr als 500.000 Verkäufe erhalten hat.

10.08.2022 11:01 • von
Der game-Verband verlieh vier Sales Awards im Juli 2022. (Bild: game-Verband, Nintendo, EA)

Drei der vier im Juli 2022 verliehenen game Sales Awards gingen an Switch-Titel von Nintendo. Das im Januar 2022 veröffentlichte "Pokémon-Legenden: Arceus" verkaufte sich mittlerweile über eine halbe Million Mal und wurde daher mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Neben dem Pokémon-Abenteuer knackte das Sportspiel "Nintendo Switch Sports", das seit Ende April erhältlich ist, die Marke von 200.000 verkauften Units und bekommt einen Award in Platin. Einen Gold-Award für mehr als 100.000 Verkäufe sicherte sich "Mario Strikers: Battle League Football". Das Fußballspiel erschien am 10. Juni.

Der vierte und letzte Juli-Award ist unterwegs nach Köln. Electronic Arts wurde mit einer Trophäe in Gold für "F1 22" ausgezeichnet. Das offizielle Spiel der Formel-1-Weltmeisterschaft 2022 ging seit dem 1. Juli mehr als 100.000 Mal über die physischen und digitalen Ladentheken.

Marcel Kleffmann