Unternehmen

Xsolla präsentiert zwei neue Programme für Weiterbildung und optimierte Payouts

Xsolla Accelerator bietet Weiterbildungen und die Möglichkeit auf eine Überbrückungsfinanzierung für unabhängige Spieleentwickler:innen an. Xsolla Payouts soll die operative Effizienz und Massenauszahlungen eines Unternehmens verbessern.

04.08.2022 16:00 • von
Xsolla Accelerator und Xsolla Payouts soll Entwickler:innen helfen (Bild: Xsolla)
Das Videogame-Commerce-Unternehmen Xsolla präsentierte heute die zwei neuen Programme Xsolla Accelerator und Xsolla Payouts. Diese sollen Studios beim Entwicklungsprozess helfen und deren Wachstum regeln.

Xsolla Accelerator soll unabhängige Entwickler:innen unterstützen, wenn sie nach Hilfe für ihre frühe Entwicklungsphase suchen. Die Entwickler:innen können sich für Weiterbildungen anmelden. Diese werden von Mentor:innen aus der Games-Industrie geleitet. Sie sollen den Entwickler:innen dabei helfen, wie sie ihre Spiele- und Content-Produktion gestalten können. Weiterhin besteht für die Entwickler:innen eine Chance auf eine Überbrückungsfinanzierung von bis zu 100.000 Dollar. Diese soll die Entwickler:innen auf die nächste Stufe der Unternehmensbewertung und Finanzierung vorbereiten. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit mit Publishern und Investor:innen zu netzwerken.

"Entwickler sollen sich bei der Zusammenarbeit mit uns sicher fühlen. Die Veröffentlichungs- und Urheberrechte werden von uns nicht angetastet. Entwickler werden von uns in allen Verhandlungen unterstützt. Wir besitzen ein weitreichendes Netzwerk an Investitionspartner:innen und Branchenexpert:innen und habe die optimalen Verfahren, um Studios zum Erfolg und dem nächsten wichtigen Schritt der Finanzierung zu verhelfen." Entwickler können sich nun für Weiterbildungen, Beratungen und Finanzierungen anmelden, um die Entwicklung ihres Spiels zu beschleunigen und es erfolgreich zu veröffentlichen", so Eugene Maleev, Business Head des Xsolla Accelerator-Programms.

Xsolla Payouts soll Massenauszahlungen optimieren und die operative Effizienz durch die Verwaltung von mehreren Verträgen verbessern. Das Programm soll Steuergespräche und -berichte erleichtern und bietet genaue Berechnungen für Kontostände. Xsolla übernimmt den Einarbeitungsprozess, Kundeninformationen und Konformität. So sollen der Buchhaltungs- und Integrationsaufwand reduziert werden.

"Videospiele funktionieren in zwei Richtungen. Wir verarbeiten und verwalten Transaktionen bereits lange genug, um zu wissen, was die digitale Welt am meisten schätzt. Wir kümmern uns um viele internationale Zahlungsvorgänge für Entwickler:innen, damit diese sich auf das konzentrieren können, was sie am besten können: großartige Inhalte kreieren", sagt Chris Hewish, President von Xsolla.

Adriano D'Adamo