Unternehmen

Equal eSports Festival von Telekom und Partnern ab 13. September in Köln

Das zweite Equal eSports Festival der Deutschen Telekom, SK Gaming und der esports player foundation findet am 13. und 14. September in Köln statt. Influencer:innen, E-Sportler:innen und Moderator:innen headlinen das kostenlose Event.

04.08.2022 11:32 • von

Das zweite Equal eSports Festival findet in diesem Jahr in Köln statt. Am 13. und 14. September setzt das Equal eSports Festival @Digital X der Deutschen Telekom, SK Gaming und der esports player foundation ein Zeichen für Gleichberechtigung im E-Sport. Im letzten Jahr machte das Festival den Aufschlag in Berlin, im Juni stellten die Betreiber:innen das Female Profi E-Sports-Team Avarosa der Equal eSports Initiative vor.

Das Festival zeigt Showmatches, Workshops und Panel Talks mit Expert*innen. Für Eltern und Schüler:innen werden Education-Workshops angeboten, als Stargäste sind unter anderem Streamerin xFibii, Youtuber Lukas Brawl Stars, eSportler Vadeal und die eSports-TV-Moderatorin Eefje "Sjokz" Depoortere vor Ort. Der Eintritt ist kostenlos, Tickets können über die Webseite direkt reserviert oder vor Ort bezogen werden.

Antje Hundhausen, Vice President Brand Experience und Initiatorin der Equal eSports Initiative, kommentiert das Festival: "Gemeinsam mit SK Gaming und der esports player foundation wollen wir in der Szene einen sicheren Raum für die weibliche und nicht-binäre Gaming Community schaffen. Ein solcher Ort, an dem jede:r dabei sein kann, ist auch unser jährliches Equal eSports Festival. Hier können sich junge Menschen austauschen, mit- und gegeneinander spielen und in ein fantastisches Gesamterlebnis eintauchen. Alle Gaming-Begeisterten sowie neugierige Eltern, Lehrende und Digital-X-Besucher:innen sind herzlich eingeladen, dabei zu sein und mit uns ein Zeichen für mehr Diversität in der Szene zu setzen."

Pascal Wagner