Unternehmen

Prime-Gaming-Mitgliederzahl verdoppelte sich seit dem Relaunch

Seit 2020 wuchs die Mitgliederzahl von Amazons Prime Gaming auf mehr als das Doppelte an. Das von den Nutzer:innen eingelöste Angebot umfasst Spiele im hohen Millionen-Dollar-Bereich.

13.07.2022 11:52 • von
- (Bild: Twitch)

2020 benannte Amazon den Service Twitch Prime in Prime Gaming um. Seit dem Relaunch ist die Mitgliederzahl um 120 Prozent gestiegen. Der Service beinhaltet monatlich kostenlose Spiele, Rabatte und In-Game-Belohnungen. Wie Amazon gegenüber GamesBeat verriet, wurden 2021 durch den Service mehr als 80 Mio. Spiele erworben und 420 Mio. Rabatte genutzt. Der 2021 angebotene Inhalt von Prime Gaming umfasste über 100 kostenlose Spiele und 675 In-Game-Belohnungen.

"Der Wert von Prime Gaming für Publisher liegt in der Bekanntheit, die unser Programm erzeugt, und in der Steigerung des Engagements, das sie für ihre Inhalte sehen. Wir helfen ihnen dabei, neue Nutzer:innen zu akquirieren, bestehende Spieler:innen zu binden, vergangene Spieler:innen zurückzugewinnen und Zugang zu einer hoch engagierten Nutzer:innenbasis zu erhalten", so Josh Dodson, Head of Business Development and Operations bei Prime Gaming, gegenüber Gamesbeat.