Unternehmen

Italian Video Game Awards küren "Hot Wheels Unleashed" zum besten Spiel

Bei den Italian Video Game Awards wurde unter anderem Italiens bestes Videospiel ausgezeichnet, aber auch weitere Preise verliehen. Der Hauptpreis ging an Milestone für "Hot Wheels Unleashed". Die Preisverleihung fand gestern auf der First-Playable-Messe statt.

06.07.2022 11:30 • von
- (Bild: IIDEA)

Im Rahmen der First Playable, Italiens größter Messe für Business-Gaming, wurden gestern die Italian Video Game Awards verliehen - zum zehnten Mal. Den Preis für das beste italienische Spiel erhielt "Hot Wheels Unleashed" vom Studio Milestone. Für die beste Innovation wurde "Martha is Dead" vom Studio LKA mit einem Preis geehrt. Der letzte Award für ein Spiel ging an "Vesper" von Cordens Interactive für das beste Debüt. Zwei weitere Preise wurden verliehen: Nacon Studio Milan erhielt den Outstanding-Italian-Company-Award und der Autor und Entwickler Ivan Venturi erhielt den Outstanding-Individual-Contribution-Award.

"Unser Hauptziel bei der Italian Interactive Digital Entertainment Association (IIDEA) ist es, das Wachstum unserer nationalen Videospielindustrie zu fördern und sie international bekannt zu machen - und das ist uns mit der Verleihung des Italian Video Game Award gelungen", sagte Thalita Malagò, General Managerin der IIDEA. Veranstaltet wurden die Awards und Messe von der Italian Interactive Digital Entertainment Association.