Unternehmen

Giants Software tritt game bei, organisiert eigene gamescom-Präsenz

Anders als die Jahre zuvor ist der "Landwirtschafts-Simulator 22" nicht mehr auf dem astragon-Stand bei der gamescom. Entwickler Giants Software hat diesmal zwei eigene Bereiche gebucht. Als neues game-Mitglied will Giants außerdem die Publishing-Präsenz in Deutschland weiter ausbauen.

30.06.2022 14:00 • von
Boris Stefan, Head of Publishing. (Bild: Giants Software)

Zum ersten Mal in der Firmengeschichte kommt die Firma hinter dem "Landwirtschafts-Simulator" nicht als Teil des astragon-Stands, sondern als eigener Publisher auf die gamescom. Mit zwei Ständen - einem im Entertainment-, einem im Business-Bereich - auf insgesamt 500 Quadratmetern ist Giants Software diesmal mit einer eigenen Präsenz auf der Kölner Messe vertreten. Gleichzeitig meldet Giants, seit kurzem Mitglied des game - Verband der deutschen Games-Branche zu sein, und damit einen wichtigen Schritt hin zu eigenen Publishing-Präsenz in Deutschland gemacht zu haben.

"Wir freuen uns, wieder in Köln zu sein, um Fans und alle Gamer zu treffen", kommentiert Boris Stefan, Head of Publishing bei Giants Software, die Meldung. "In diesem Jahr werden wir einen noch größeren landwirtschaftlichen Fußabdruck auf der Messe hinterlassen! Für die Community gibt es einen Grund mehr, die gamescom zu besuchen, während wir unsere geschäftliche Präsenz als Publisher und weltweit führender Genre-Experte ausbauen."

Pascal Wagner