Games

Gaming auf YouTube boomt weiter

Gaming ist ein wichtiger Wachstumsmarkt für die Videoplattform YouTube. Im vergangenen Jahr haben mehr als neun Millionen der täglich aktiven Nutzer:innen aus Deutschland Gaming-Inhalte angeschaut. Fast 600.000 aktive Gaming-Kanäle wurden 2021 gezählt, mehr als 700 davon haben mehr als 100.000 Abonnenten.

29.06.2022 14:48 • von
Mehr als neun Millionen der täglich aktiven YouTube-Nutzer:innen aus Deutschland haben 2021 Gaming-Inhalte angeschaut. (Bild: YouTube Gaming Blog)

YouTube zielt Bilanz des vergangenen Jahres und hebt hervor, dass mehr als neun Millionen der täglich aktiven Nutzer:innen aus Deutschland sich Gaming-Inhalte angeschaut haben. Fast 600.000 aktive Gaming-Kanäle auf YouTube wurden gezählt, ein Drittel davon streamten ihre Gaming-Inhalte live.

Andreas Briese, Director YouTube Partnerships, Central Europe, schreibt weiter: "Unter den knapp 600.000 aktiven Gaming-Kanälen haben zudem mehr als 700 im vergangenen Jahr die 100.000 Abo-Marke geknackt. So verwundert es nicht, dass der deutsche Gamingmarkt für die Kanalbetreiber:innen auch finanziell immer lukrativer wird: Allein zwischen 2020 und 2021 sind die aktiven Gaming-Kanäle auf YouTube, die pro Jahr mehr als 50.000 USD generieren, um etwa 30 Prozent angestiegen." Außerdem machte er fest, dass die Verweildauer von Nutzer:innen auf TV-Geräten im besagten Zeitraum um über zehn Prozent gestiegen sei.

Briese: "Die Zahlen machen deutlich, dass Gaming eine riesige Community unterhält. Besonders der E-Sport wächst seit einiger Zeit und hat sich zunehmend professionalisiert. (...) Wir können die kommende gamescom in Köln kaum erwarten und YouTube wird dort wieder einen Beitrag leisten: Es wird u.a. eine Shorts-Challenge für die Fans stattfinden, sowie ein Creator-Workshop und ein Gaming-Networking Event u. a. für Creator:innen, Publisher:innen, Developer:innen aus der Industrie."

Neal Mohan, Chief Product Officer von YouTube, ergänzt: "Gaming-Inhalte haben sich unglaublich weiterentwickelt und sind zu einem wesentlichen Teil des Rückgrats geworden, wofür wir YouTube kennen: ein Zuhause für dynamische YouTuber, deren Inhalte Millionen von Menschen fesselt und Communities aus der ganzen Welt zusammenbringt. Laut einer Umfrage ist das Spielen von Videospielen die beliebteste Unterhaltungsform der Generation Z. Und weit davon entfernt, ein Nischeninteresse zu sein. Gaming ist zum Mainstream geworden."

Marcel Kleffmann