Produkt

Nintendo Direct Mini: Partner Showcase zeigt über 25 Spiele

Nintendo präsentierte in einer Partner Showcase, welche Spiele von Third-Party-Unternehmen bald auf der Switch erscheinen werden. Mit dabei waren bereits angekündigte Titel, aber auch Portierungen, Remakes und weitere Ankündigungen. Einige Spiele wurden bereits im Anschluss veröffentlicht.

28.06.2022 16:26 • von
- (Bild: Nintendo)

Der Nintendo Direct Mini: Partner Showcase begann mit "Monster Hunter Rise: Sunbreak", das diese Woche erscheint. Neben der Jagd auf die Monster, wurde die Handlung näher beleuchtet. Ebenfalls wurde das erste Free Title Update für August angekündigt. Dieses bringt das Monster Bazelgeuse ins Spiel. Weitere Updates sollen folgen, auch 2023. Am 6. Oktober erscheint "NieR:Automata: The End of YoRHa Edition". Die Switch-Version des Action-Rollenspiels aus dem Jahr 2017 enthält alle bisher veröffentlichten Kostüme und bekommt neue Outfits spendiert. Die erste Showcase-Neuankündigung war "Lorelai and the Laser Eyes", das 2023 erscheinen wird. Das Puzzle-Adventure erinnerte an die klassischen Resident-Evil-Spiele mit einem charmanten Artstyle

Gleich mehrere Ikonen halten demnächst Einzug in den Switch-Spiele-Katalog. "Super Bomberman 2" wurde mit einem Level-Editor und dem neuen Castle Mode angekündigt. In diesem treten 15 Spieler:innen gegeneinander an, um Schatztruhen zu sammeln und ein Bomberman sie daran hindern muss. Mit der "Mega Man Battle Network: Legacy Collection" erscheinen zehn klassische Spiele vom Gameboy Advance auf der Switch. Diese werden in zwei Volumes erhältlich sein, wenn sie 2023 erscheinen. Die zusätzliche Galerie enthält über 1.000 Illustrationen aus den Spielen. Am 26. August erscheint "Pac-Man World Re-Pac". Das Remake des Plattformers präsentierte sich in Spring- und Fahrpassagen. Im Trailer zu "Return to Monkey Island" war neben altbekannten Charakteren und Humor auch der neue Artstyle zu sehen. Das Adventure erscheint 2022 für PC und Konsolen-exklusiv für die Switch. Mit "Blanc" erwartet Spieler:innen ein handgezeichnetes Puzzle-Adventure rund um ein Reh und Wolfswelpen. Der Titel wird sowohl über einen lokalen und Online-Multiplayer verfügen.

Für "Mario + Rabbids: Sparks of Hope" wurde von Ubisoft kein klassischer Gameplay-Trailer abgefahren, sondern sich die Zeit genommen, das Kampfsystem zu erklären. Die kleine Präsentation zeigte Mario, Rabbid Luigi und Rabbid Paulina in Action. Neben Bowser als spielbaren Charakter wurde der Erscheinungstermin am 20. Oktober enthüllt, der aber bereits im Vorfeld durchgesickert war. Morgen hält Ubisoft einen Showcase nur für den Titel ab.

Neben einem Trailer zu "Sonic Frontiers" wurden noch einige kleinere Titel gezeigt. "Little Noha: Scion of Paradise" ist ein Roguelike-Plattformer, in dem Spieler:innen Monster sammeln und mit ihnen zusammen kämpfen können, der auch heute veröffentlicht wurde. Im gleichen Atemzug wurde eine Demo für das Rollenspiel "Live A Live" veröffentlicht, die drei Kapitel beinhaltet und es erlaubt, den Spielstand auf die finale Version mitzunehmen. "Railgrade" von Epic Games erlaubt es, ein eigenes Schienennetzwerk für Züge zu bauen und zu verwalten, wenn es im Herbst erscheint. Das Rollenspiel "RPG Time: The Legend of Wright" spielt im Notizbuch des Autors. Mit den Seiten kann interagiert werden, indem etwas Neues gezeichnet wird. Mit über 200 Seiten erscheint das Rollenspiel am 18. August.

Gleich zwei neue Farm-Simulationen wurden angekündigt. "Doraemon Story of Seasons: Friends of the Great Kingdom" ist für 2022 geplant. Bereits 2019 ist ein Spin-Off von "Story of Seasons" mit der Kultfigur Doraemon erschienen. Square Enix kündigte derweil "Harvestella" an, ein Mix aus Rollenspiel und Farm-Simulation. Es wurde die Farmarbeit, Kämpfe gegen Monster und ein Meteoritenschauer gezeigt, der die Ernte verderben lässt. Square Enix hatte einen weiteren Ttrailer dabei, und zwar für "Dragon Quest Treasures". Das Spin-Off mit Charakteren aus dem elften Dragon-Quest-Spiel erinnert stark an die Dragon-Quest-Monster-Spiele, wo Spieler:innen zusammen mit Monstern kämpfen konnten. Das Spin-Off erscheint am 10. Dezember.

Bevor der Showcase sein Ende fand, wurde noch schnell die "Portal: Begleiterkollektion" bestehend aus "Portal" und "Portal 2" gezeigt und gleich veröffentlicht. Den Abschluss bildete die Ankündigung, dass drei Persona-Teile ebenfalls für die Switch veröffentlicht werden: "Persona 5 Royal" erscheint am 21. Oktober. "Persona 4 Golden" und "Persona 3 Portable" wurden ohne Release-Termin für die Switch angekündigt.

"Ein magisches Leben an der Seite ihrer liebsten Disney- und Pixar-Charaktere verspricht dieses Lebenssimulations-Spiel den Nintendo-Switch-Fans", verspricht Nintendo im Zusammenhang mit "Disney Dreamlight Valley", das am 6. September 2022 in den Early Access starten wird. Außerdem stehen in den Startlöchern: "No Man's Sky" am 07. Oktober, "A Plague Tale: Requiem - Cloud Version" am 18. Oktober und "Captain Velvet Meteor: The Jump+ Dimensions" am 28. Juli. "Minecraft Legends" wird 2023 auf der Nintendo-Konsole veröffentlicht.