Unternehmen

Digital Bros. übernimmt D3 Go! und Puzzle-Quest-Rechte

Mit der Übernahme von D3 Go! baut Digital Bros., die Muttergesellschaft von 505 Games, ihr Repertoire auf dem Free-to-Play-Markt weiter aus. Durch die Akquirierung besitzt der italienische Publisher auch die Rechte am Puzzle-Quest-Franchise.

27.06.2022 16:38 • von
- (Bild: MSM.digital)

Digital Bros, die Muttergesellschaft von 505 Games, hat den us-amerikanischen Publisher D3 Go! akquiriert. Mit der Übernahme gehen auch die eigenen Marken und Lizenzen einher. D3 Go! hat in den letzten Jahren vor allem Spiele aus dem Puzzle-Quest-Franchise vertrieben. 505 Games hat bereits letztes Jahr mit Infinity Plus Two die Macher:innen von "Puzzle Quest" akquiriert. Somit besitzen 505 Games und Digital Bros die gesamten Rechte am Puzzle-Quest-Franchise. Deren Marken werden nach der Übernahme weitergeführt und mit neuen Inhalten versehen. Der italienische Publisher möchte damit den eigenen Free-to-Play-Katalog ausbauen.

"D3 Go! hat hervorragende Arbeit geleistet, indem es einige der größten Puzzle Quest-Titel auf den Markt brachte und es war für uns selbstverständlich, sie in der 505 Games-Familie willkommen zu heißen und auf unserer eigenen IP-Bibliothek aufzubauen. Diese Übernahme ist bereits die zweite innerhalb von nur zwei Jahren, da wir uns weiterhin dem Wachstum des F2P-Geschäftsbereichs widmen und den Spielerinnen und Spielern das Beste bieten wollen, was es gibt - von Originalspielen bis hin zu leistungsstarken Lizenzen und darüber hinaus", so Clive Robert, Head of Free-to-Play bei 505 Games. Das achtköpfige Publishing-Team von D3 Go! wird in das Büro von 505 Games in Calabasas, Kalifornien integriert.