Personalien

Martin Wortmann wird Head of International and Digital Sales bei astragon

Der erfahrene Digital Business Developer Martin Wortmann wechselt von der Elektronikmarke Medion zu astragon Entertainment und ist damit für den Vertrieb bekannter Simulator-Marken zuständig.

02.06.2022 12:06 • von
Martin Wortmann (Bild: astragon)

Astragon Entertainment hat mit Martin Wortmann einen neuen Head of International and Digital Sales. Wortmann verantwortet damit nun den weltweiten digitalen Vertrieb von astragons Simulationsmarken wie "Bau-Simulator", "Bus Simulator" und "Firefighting Simulator".

Zuletzt war Wortmann für den Elektrotechnik-Hersteller Medion als Director Digital Business Development tätig. In dieser Funktion verantwortete er den digitalen Games Onlinevertrieb für die Marke. Zuvor war er unter anderem Geschäftsführer vonbGamesrocket sowie bei Nintendo und der Deutschen Telekom tätig.

Julia Pfiffer, Geschäftsführerin von astragon, kommentiert: "Wir freuen uns sehr, mit Martin einen äußerst erfahrenen Mitarbeiter begrüßen zu dürfen. Wir schätzen seine jahrelange Expertise im digitalen Vertrieb, welche er in seinen vorherigen Rollen unter Beweis stellen konnte. Für uns als internationaler Publisher ist genau dieser digitale Vertrieb ein entscheidender Baustein unseres Erfolgs - heute, vor allem aber auch in der Zukunft. Wir sind uns sicher, dass Martin uns dabei helfen wird, die gesteckten Ziele zu erreichen und freuen uns auf die Zusammenarbeit."

"Was Julia Pfiffer und Tim Schmitz sowie das ganze Team in den letzten Jahren mit astragon geschafft haben, ist beeindruckend und ich kann vor dieser Leistung nur meinen Hut ziehen. Mit der Team17 PLC hat man zudem den perfekten Partner für die nächsten Schritte gewinnen können. Nach 13 Jahren Handel im Digital Games-Bereich, freue ich mich jetzt sehr darauf, bei astragon auf Seiten des Lizenzinhabers Verantwortung zu übernehmen und meine gesamte Erfahrung einbringen zu können. " so Martin Wortmann.

Pascal Wagner