Handel

Viertägiges Save&Sound Online-Festival für Gaming-Musik startet am 20. Juni

Das Festival für Videospielmusik und musikalische Games Save&Sound findet vom 20.-23. Juni 2022 via Steam, YouTube und Twitch statt. Ein Steam-Sale, Konzerte, Panels und Spiel-Vorstellungen werden Teil davon sein.

25.05.2022 08:28 • von
Save&Sound 2022. (Bild: Bedtime Digital Games)

Das Online-Musik-Festival Save&Sound, das letztes Jahr zum ersten Mal stattfand, findet 2022 vom 20. bis zum 23. Juni statt. Es ist musikalischen Games und Spiele-Soundtracks gewidmet und wird neben Spiele-Vorstellungen, Vorträgen von Expert:innen und einem dedizierten Steam-Sale auch Konzerte mit Videospielmusik beinhalten. Organisiert wird das Save&Sound von Bedtime Digital Games, dem Studio hinter den Indie-Titeln "Back to Bed" und "Figment".

Wie die diesjährige LudoNarraCon wird das Save&Sound im Rahmen des Sales ebenfalls direkt via Steam-Broadcast ausgestrahlt, zusätzlich zu Übertragungen via Twitch und YouTube.

Das Gesamt-Lineup der teilnehmenden Spiele und Entwickler:innen sowie das Event-Programm werden bis zum 13. Juni stückweise bekanntgegeben. Bisher bekannte Spiele, die am Sale teilnehmen, sind "Chicory: A Colourful Tale", das in Deutschland von Headup Games verlegte "Frostpunk", "Wizard with a Gun" und das mit BAFTA-, GDC- und D.I.C.E.-Awards ausgezeichnete "Unpacking".