Unternehmen

Sechs Millionen Euro Investment für Bayes Esports

Das deutsche Technologie-Start-up Bayes Esports erhält Investitionen in Höhe von sechs Millionen Euro. Die weltweiten Investor:innen erhoffen sich dadurch ein nachhaltiges Wachstum.

17.05.2022 13:09 • von
Hohe Investitionen für Bayes Esports. (Bild: Bayes Esports)

Das Berliner Technologie-Start-up Bayes Esports erhält Investitionen in Höhe von sechs Millionen Euro. Mit den Investitionen plant das Unternehmen 25 neue Mitarbeiter:innen einzustellen. Weiterhin will Bayes Esports damit neue Partnerschaften erschließen. Hauptinvestor ist Las Vegas Sands. Das Unternehmen gehört zu den international führenden Entwicklern für multifunktionale Ressorts. Ebenfalls ist Bitkraft Ventures bei den Investitionen mit dabei.

"Wir haben strategische Investoren gesucht, die gemeinsam mit uns die Esports Industrie professionalisieren. Starke Teilhaber und nachhaltiges Wachstum sind die Grundvoraussetzungen für ein offenes Ökosystem", so Martin Dachselt, CEO und Geschäftsführer von Bayes Esports.