Unternehmen

gamesweekberlin plant Comeback im September

Booster Space gibt einen Termin für die gamesweekberlin 2022 bekannt. Die soll vom 15. bis 18. September als Hybrid-Event stattfinden.

13.05.2022 12:01 • von Stephan Steininger

Nach zwei Jahren Pause plant auch die gamesweekberlin ein Comeback in Präsenz beziehungsweise wie die meisten Events als eine Mischform aus Präsenzveranstaltung und Online-Treff. Die Organisator:innen von Booster Space gaben nun den Termin für das geplante Comeback bekannt. Es soll vom 15. bis zu 18. September im ehemaligen Colosseum Kino stattfinden. Claim der gamesweekberlin 2022 ist "play.discover.connect".

Weitere Details zur geplanten gamesweek wollen die Veranstalter:innen in den nächsten Wochen bekannt geben. Klar ist aber, dass sich die diesjährige gameweekberlin erheblich von den Events vor der Corona-Pandemie unterscheiden wird, da Veranstaltungen, die traditionell unter dem Eventdach gamesweekberlin stattfanden, wie beispielsweise das A Maze. Festival bereits vorher stattfinden. A Maze. Berlin 2022 zum Beispiel ist für den 13. bis 16 Mai terminiert.

Kritisch ist auch das Timing der gamesweekberlin. Mit dem Termin Mitte September positioniert sie sich zeitlich zwischen gamescom/devcom und andere, im deutschsprachigen Raum etablierte Gamesevents wie die Zurich Game Show bzw. Zurich Pop Con & Game Show sowie die Game City Wien, die zwei bzw. vier Wochen später stattfinden. Vor der Pandemie hatte die gamesweekberlin mit Terminen im April stets mehrere Monate Abstand zur "Messe-Saison" Zeit im Spätsommer und Herbst.