Personalien

Mattias Engström ist neuer Game Director von "Crysis 4"

Von "Hitman" zu "Crysis": Mattias Engstörm wechselt zu Crytek und übernimmt die Rolle des Game Directors für "Crysis 4". Vor seiner Arbeit bei IO Interactive war Engström ebenfalls an größeren Produktionen von Ubisoft beteiligt.

04.05.2022 12:19 • von
Das unter dem Arbeitstitel entwickelte Spiel "Crysis 4" erhält einen neuen Game Director. (Bild: Marchsreiter Communications/Crysis)

"Crysis 4" erhält einen neuen Game Director. Mattias Engstörm übernimmt diese Rolle bei Crytek. Zuletzt war er bei IO Interactive und das 2021 erschienene "Hitman 3" in derselben Rolle tätig. Über den offiziellen Twitter-Account von "Crysis" verkündeten seine Kolleg:innen den Wechsel.

Engstörm war neben seiner Arbeit an "Hitman 3" auch unter anderem am Vorgänger "Hitman 2" als Level Designer und den Ubisoft-Titeln "The Division", "Assassin's Creed: Revelations" und "Far Cry 3" beteiligt. Neben einem neuen Kollegen erhält das Team bei Crytek seit neuestem auch die Möglichkeit dauerhaft im Home Office arbeiten zu können.