Campus

Letztes GameCamp Munich findet am ersten Mai statt

Nach 14 Jahren geht eine Ära zu Ende: Das GameCamp Munich von Games/Bavaria hört auf. Ein letztes Mal findet die zwanglose Nachwuchs-Konferenz statt. Eingebettet ist das Ganze ins GamesFestival 2022 der ComputerSpielAkademie München.

20.04.2022 10:39 • von
- (Bild: GameCamp Munich / Games/Bavaria)
Seit 2008 lädt Games/Bavaria jährlich zur "Unkonferenz" GameCamp Munich ein. Nun ist aus Nachwuchsmangel Schluss: 2022 wird vorerst das letzte offizielle GameCamp Munich werden. Dem Organisationsteam fehlt es an Personal, um das Projekt in Zukunft weiterzuführen. 2020 fiel das GameCamp Munich aufgrund der Pandemie komplett aus, 2021 wurde ein vollständig virtuelles Camp abgehalten. Dieses Jahr nun findet es in Person statt.

Am Sonntag, dem 01. Mai 2022 wird das Camp im Münchner Kreativquartier abgehalten. Eingebettet ist das diesjährige GameCamp ins GamesFestival 2022 der ComputerSpielAkademie des Medienzentrums München, das in diesem Jahr ein virtuelles, deutschlandweites Event aus den Künsten und Game Studies zum Thema "Respawn" veranstaltet.

Das GameCamp Munich ist ein Barcamp, also eine lose Konferenz, auf der die Teilnehmer:innen zu Beginn selbst festlegen, was für Workshops, Vorträge und Seminare sie abhalten und besuchen wollen. Jeweils etwa 200 Besucher:innen aus der lokalen Games-Industrie, Nachwuchs-Studiengängen und IT-Ausbildungen und den Game Studies vernetzen sich auf dem GameCamp, finden sich zu Projekten zusammen und tauschen Wissen aus.