Games

gamescom asia kehrt 2022 physisch nach Singapur zurück

Nach einem hybriden Anlauf mit Präsenz für Fachbesucher:innen 2021 öffnet die gamescom asia im Oktober 2022 nun ihre Pforten auch für Konsument:innen. Das zusätzliche Online-Angebot wird bestehen bleiben.

11.04.2022 09:43 • von
Ablaufplan gamescom asia 2022 (Bild: Koelnmesse Singapur)
Erstmal seit Beginn der Covid-19-Pandemie öffnet die gamescom asia ihre physischen Pforten wieder für Konsument:innen. Vom 20-23. Oktober 2022 findet die Schwestermesse der gamescom in Singapur statt. 2021 hatte die Messe bereits ein Hybridformat angeboten, bei dem Konsument:innen virtuell mit Spielen und Ankündigungen versorgt wurden, während Fachbesucher:innen und Konferenzteilnehmer:innen sich physisch vernetzen konnten. Die diesjährige gamescom asia wird nun physisch sowohl über eine Trade Zone als auch über eine Entertainment Zone verfügen, während gleichzeitig die Online-Formate des Hybridangebots weiterhin weltweit angeboten werden. Möglich wurde dies durch die aufgehobenen Einreisebeschränkungen Singapurs ab 01. April 2022.

"Es ist das Jahr der Gaming-Events, denn sowohl die gamescom als auch die gamescom asia starten ihre physische Präsenz neu und begrüßen Zuschauer:innen auf den Showfloors. Wir freuen uns sehr, die Festivalatmosphäre zurückzubringen, natürlich mit sicheren und kalkulierten Maßnahmen, denn die Pandemie ist noch nicht vorbei. Alles in allem jedoch ist der Enthusiasmus für die Live-Events deutlich sichtbar, sowohl in der Community als auch in der Industrie," so Mathias Kuepper dazu, Managing Director der Koelnmesse Singapore, den Organisator:innen der gamescom asia.