Unternehmen

Lego und Epic kündigen Zusammenarbeit für kinderfreundliches Metaverse an

Lego und Epic wollen kindersichere digitale Räume schaffen, in denen Kinder und Familien unbeschwert spielen und lernen können. Sicherheit, Privatsphäre und das Fördern der Kreativität sollen als Leitlinien die Entwicklung dieser Räume formen.

07.04.2022 15:57 • von
- (Bild: Lego)
Die Lego Group und Epic Games kündigten heute in einer Pressemeldung ihre Zusammenarbeit an. Ziel sei es, digitale, dreidimensionale positive Räume zu schaffen, in denen Kinder sicher spielen und lernen können, selbstbewusst mit Online-Mechaniken zu interagieren und eigene Inhalte zu schaffen. Die Pressemeldung verknüpft dies mit dem Begriff des "Metaverse", gibt jedoch keine Details preis, was Lego und Epic genau hierunter verstehen.

Die beiden Unternehmen haben sich auf drei Grundprinzipien geeinigt, die ihre Zusammenarbeit leiten und das Design der zu schaffenden Räume inspirieren sollen: Kinder sollen sicher spielen können, ihre Privatsphäre soll geschützt sein und Kinder wie Erwachsene sollen die Werkzeuge, ihre eigene Online-Erfahrung zu formen, selbst in die Hand bekommen.

Niels B Christiansen, CEO der Lego Group, kommentiert die Zusammenarbeit folgendermaßen: "Kinder bewegen sich schon längst nahtlos zwischen digitalen und physischen Welten und spielen in beiden. Wir glauben, dass sie in beiden Welten riesige Potenziale finden, Fähigkeiten für das ganze Leben zu entwickeln, darunter Kreativität, Kollaboration und Kommunikation. Wir haben eine Verantwortung, digitales Spielen sicher, inspirierend und förderlich zu gestalten. So, wie wir das Recht der Kinder, sicher physisch zu spielen seit Generationen vertreten, wollen wir dies nun auch digital tun. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Epic Games, um diese aufregende und spielerische Zukunft zu gestalten."

Tim Sweeney, CEO und Gründer von Epic Games, ergänzt: "Die Lego Group verzaubert seit fast einhundert Jahren die Fantasie von Kindern und Erwachsenen, und wir freuen uns mit ihnen zusammenzukommen, um einen Platz im Metaverse zu bauen, der spaßig, aufregend und speziell für Kinder und Familien geschaffen ist."