Produkt

Neue Details zur "Halo"-Serie von Paramount

Rund zwei Minuten Einblick gewährt ein neuer Trailer in die Serie. Zu sehen ist die ab 24. März auf Paramount+ und aus dem Video geht hervor, dass die Geschichte sich teils stark von den "Halo"-Spielen unterscheiden wird.

31.01.2022 15:53 • von Valentin Masszi
In "Halo Infinite" war der Master Chief jüngst im Dezember zu sehen und zu spielen. (Bild: Xbox)

Paramount hat den ersten ausführlichen Trailer zur "Halo"-Serie veröffentlicht, die am 24. März auf dem hauseigenen Streaming-Service Paramount+ erscheinen soll. Aus dem rund zwei Minuten langen Videomaterial geht bereits hervor, dass die Geschichte von der Story der bekannten Spielereihe abweichen wird. Beispielsweise ist der Master Chief in der Paramount-Version nicht der letzte Spartan-Elite-Soldat. Grundsätzlich wird er aber wie in den Spielen die Menschen vor der feindlichen Alien-Allianz verteidigen, die sich aus mehreren verschiedenen extra-terrestrischen Völkern zusammensetzt.

Ob der berühmte Spartan am 24. März allerdings auch im DACH-Raum zu sehen sein wird, ist nicht ganz sicher. Noch ist der Start des Streaming-Dienstes von Paramount grob für Anfang 2022 festgesetzt, wenn auch bereits eine Partnerschaft mit Sky bestätigt ist. Games-technisch feierte der Master Chief dafür bereits vergangenen Dezember sein Wiedersehen und Debüt auf der Xbox Series mit "Halo Infinite". Das konnte, auch dank dem Xbox Game Pass und Free-to-Play-Multiplayer-Modus, zum Start hohe Nutzungszahlen verzeichnen.