Unternehmen

Deutsche Kreditbank unterstützt E-Sport-Nachwuchsteam

Die DKB Diamonds sind ein Talent Team der esports player foundation, das aus vielversprechenden "League-of-Legends"-SpielerInnen besteht und an der Prime League beteiligt sein wird. Das Team ist explizit als Sprungbrett für NachwuchsspielerInnen angelegt.

27.01.2022 11:24 • von Valentin Masszi
Die Deutsche Kreditbank unterstützt künftig die DKB Diamonds. (Bild: Quinke Networks)

Die Deutsche Kreditbank AG intensiviert ihre E-Sport-Bemühungen in Zusammenarbeit mit der esports player foundation. Sie übernimmt die Unterstützung eines Nachwuchsteams der E-Sport-Organisation, das in der Prime League antreten wird. Das unter dem Namen DKB Diamonds firmierende Team besteht aus vielversprechenden "League-of-Legends"-SpielerInnen der foundation, denen so ein Sprungbrett in den professionellen E-Sport geboten werden soll.

"Die Spieler*innen sollen in einem hochprofessionellen Umfeld trainieren und sich an Routinen von Profi-Leistungssportler*innen gewöhnen. Dabei erwarten die Spieler*innen des DKB Talent Teams nicht nur ingame-Coachings, sondern ebenso wichtige Aspekte wie Fitness, Ernährung und Mental Health. Die DKB Diamonds sind ein idealer Einstieg für zukünftige Profis und somit ein wichtiger Schritt für die Professionalisierung des E-Sports im Allgemeinen", sagt der Co-Founder der esports player foundation Jörg Adami.

Marcel Schwarzkopf, Verantwortlicher für strategisches Marketing bei der DKB, kommentiert: "Mit den DKB Diamonds wollen wir Geförderten der esports player foundation die Chance geben, Erfahrungen innerhalb eines Teams zu sammeln und Top Teams von sich zu überzeugen. Dabei legen wir Wert auf die gezielte Weiterentwicklung der Spieler*innen - nicht nur bei den 'League-of-Legends'-Skills, sondern auch als Persönlichkeit".