Produkt

"Mortal Kombat"-Sequel in Planung

New Line plant ein Sequel zu der Gameverfilmung. Aktuell wurde ein Drehbuchautor verpflichtet.

27.01.2022 10:16 • von Jochen Müller
"Mortal Kombat" bekommt ein Sequel (Bild: Warner)

New Line plant ein Sequel zu Simon McQuoids Gameverfilmung "Mortal Kombat" und hat aktuell Jeremy Slater als Drehbuchautor verpflichtet. Das berichtet "Deadline.com". Slater war zuletzt Headautor der Marvel-Serie "Moon Knight" mit Ethan Hawke und dem in der vergangenen Woche beim Skifahren tödlich verunglückten französischen Schauspieler Gaspard Ulliel in den Hauptrollen. Weitere Details zu dem "Mortal Kombat"-Sequel sind noch nicht bekannt.

"Mortal Kombat" war Ende April 2021 gleichzeitig in den US-Kinos und bei HBO Max gestartet und hatte bei seinem Auftakt mit gut 22 Mio. Dollar auf Platz eins belegt. In Deutschland hatte Warner "Mortal Kombat" zunächst ab Mitte Mai ausschließlich digital ausgewertet und rund einen Monat später noch in den Kinos gestartet.