Unternehmen

Ubisoft und Gamestream kooperieren

Das französische Unternehmen Gamestream bietet White-Label-Cloud-Gaming-Lösungen, mit denen Ubisoft seine Streaming-Leistungen verbessern möchte. In den vergangenen zwei Jahren hat sich Gamestream als einer der Go-to-Provider in seinem Bereich etabliert.

18.01.2022 12:18 • von Valentin Masszi
- (Bild: Gamestream)

Ubisoft arbeitet künftig mit Gamestream zusammen. Der neue Partner des Gaming-Weltkonzerns stammt ebenfalls aus Frankreich und bietet White-Label-Cloud-Gaming-Lösungen an, also entsprechende Technologien zur Nutzung durch andere Unternehmen. Unter diese fallen bei Gamestream mittlerweile etwa AMD, Oracle, Disney oder Medion. Das Unternehmen wurde in den vergangenen zwei Jahren laut eigener Aussage zu einem der Marktführer im Bereich White-Label-Cloud-Gaming-Lösungen und ist in über sieben Ländern vertreten. Ubisoft will die Gamestream-Services nutzen, um die Streaming-Erfahrungen der eigenen Spielebibliothek zu verbessern, vor allem im Hinblick auf Menüs.

"Wir freuen uns, mit Gamestream zusammenzuarbeiten. Mit dieser Partnerschaft weiten wir unsere Game-Streaming-Möglichkeiten für unsere internen und SpielerInnen-bezogenen Lösungen weiter aus", kommentiert Stéphanie Perotti, VP Online Services bei Ubisoft.

Ivan Lebeau, Präsident und Gründer von Gamestream, sagt wiederum: "Diese Partnerschaft markiert den Höhepunkt einer professionellen Beziehung, die über die Zeit aufgebaut wurde. Sie bestätigt den Aufstieg von Gamestream über die gesamte Cloud-Gaming-Technologiekette hinweg. Ubisoft steht hinter einigen der innovativsten Gaming-Erfahrungen und wir können es nicht erwarten zu sehen, was sie mit unserer Technologie erreichen werden."