Handel

Das Weihnachtsgeschäft beschert sechs Spielen Sales Awards

Der game zeichnet unter anderem den "Landwirtschafts-Simulator 22" und "Super Mario 3D World + Bowser's Fury" mit einem Sonderpreis für über 500.000 verkaufte Einheiten im Dezember aus. Außerdem wurden dreimal Gold und einmal Platin vergeben.

17.01.2022 10:38 • von Valentin Masszi
- (Bild: game - Verband der deutsch Games-Branche)

Gemütlich mit der Decke auf dem Sofa oder vor dem PC einkuscheln und Games genießen, das dürften viele Deutsche im Dezember getan haben, zumindest wenn es nach den Verkaufszahlen geht. So beschwert die Weihnachtszeit gleich sechs Spielen neue Verkaufsrekorde in den letzten Zügen von 2021. Die beiden Schwergewichte sind dabei der "Landwirtschafts-Simulator 22" und "Super Mario 3D World + Bowser's Fury". Sie überstiegen jeweils 500.000 Verkäufe und erhalten dafür vom game-Verband einen Sonderpreis.

Eine weitere Erfolgsreihe beweist ebenso abermals ihre Beständigkeit. Mit "Pokémon Strahlender Diamant" und "Pokémon Leuchtende Perle" kamen zuletzt zwei Remakes von Spielen aus dem Jahr 2006 auf den Markt. Das das zeitlose Taschenmonster-Konzept funktioniert auch 2021 noch tadellos und beschert "Leuchtende Perle" mehr als 200.000 verkaufte Einheiten sowie den game Sales Award in Platin.

Zu guter Letzt gibt es ein Triple in der Gold-Kategorie. Ubisofts Tanzparty "Just Dance 2022", Square Enix' galaktisches Abenteuer "Marvel's Guardians of the Galaxy" und Nintendos Retro-Revival "Metroid Dread" kommen alle drei auf Verkaufszahlen von über 100.000.