Unternehmen

"FIFA"-Star-Turnier mit kicker eSport als Medienpartner

Beim Eligella Xmas Cup werden einige bekannte "FIFA"-SpielerInnen antreten und um 30.000 Euro spielen. Elias Nerlich alias Eligella und Rabona veranstalten das Turnier, MateCrate produziert. Partner sind unter anderem kicker eSport, Red Bull und DAZN.

09.12.2021 12:05 • von Valentin Masszi
- (Bild: kicker)

Der Streamer Elias Nerlich alias Eligella lädt zusammen mit Rabona zum "FIFA" Xmas Cup am 14.12. ein. Dort werden 24 bekannte E-SportlerInnen virtuell um ein Preisgeld von 30.000 Euro kicken. Die Hamburger Firma MateCrate produziert das Turnier, Unterstützter sind Red Bull, Rush.gg, Medion, DAZN und kicker eSport. Letztere begleiten das Turnier als offizieller Medienpartner auf dem hauseigenen Twitch-Kanal sowie auf kicker.de medial.

Die Leiterin von kicker eSport Nicole Lange kommentiert: "Wir begleiten die Karriere von Elias seit dem ersten Tag. Als er im März 2018 von Hertha BSC als junges Talent für die Virtual Bundesliga ins Rennen geschickt wurde, hatte ich sogar die News dazu geschrieben. Dass wir nun das Turnier supporten, ist eine tolle Sache und geradezu logische Konsequenz."

Nerlich sagt dazu: "Wir haben in den Gesprächen schnell gemerkt, dass wir alle das gleiche Ziel verfolgen: den eSport noch populärer zu machen. Aus unserer Zusammenarbeit heraus können beide Seiten, also ich als Host und Content Creator sowie der kicker als etabliertes, journalistisches Medium, von entstehenden Synergien profitieren. Diese sehe ich insbesondere in den Bereichen der Reichweite sowie dem Spieletitel-übergreifenden Know-How."

Unter den SpielerInnen beim Eligella Xmas Cup sind mitunter der Deutsche Meister Rblz_Umut, Weltmeister MoAuba, DullenMike, Musti, Lefti und Salz0r. Sie werden in 1-on-1-Spielen gegeneinander in acht Gruppen antreten. Anschließend spielen die Gruppenbesten in KO-Runden um den Sieg.