Unternehmen

United Games baut Japan-Team aus und erhält einen Guinness World Record

United Games Entertainment legt Anfang 2022 seinen strategischen Schwerpunkt auf Japan. Außerdem erhält ihr Spiel "Clockwork Aquario" den Guinness World Record für die längste Zeit zwischen dem Start und der Veröffentlichung eines Videospiel-Projekts.

09.12.2021 08:00 • von
United Games Entertainment freut sich über einen Guinness World Record für "Clockwork Aquario". (Bild: United Games Entertainment)

United Games Entertainment aus Stuttgart legt zu Beginn des Jahres 2022 den strategischen Schwerpunkt auf den Gaming-Markt Japan. Nach der Veröffentlichung von "Clockwork Aquario", dem ersten zeitgleichen Release von United Games im Land der aufgehenden Sonne und im Westen, soll dem Ausbau des "Nippon-Teams" und der Verpflichtung weiterer Mitarbeiter nichts mehr im Weg stehen.

United Games Entertainment ist die Dachgesellschaft der Games-Publishing-Label ININ Games und Strictly Limited Games. Es sollen auch weitere Spiele in Entwicklung sein, von denen der Medienkonzern glaubt, dass sie den Erfolg von "Clockwork Aquario" wiederholen können. Diese Spiele sollen von einigen der ursprünglichen Entwicklerteams exklusiv für ININ Games und Strictly Limited Games entwickelt und auf Nintendo Switch sowie PlayStation 4 veröffentlicht werden - wie schon "Clockwork Aquario".

Auch Vertriebskanäle und Partnerschaften, zum Beispiel mit Sega, sollen aufgebaut werden, um ININ-Releases zu vertreiben und eine Basis für Strictly Limited Games zu schaffen. "Diese Entwicklungen sind natürlich auch gute Neuigkeiten für die Westlichen Märkte, da sich Fans auch hier auf großartige neue Spiele aus Japan freuen können", heißt es von United Games.

"Clockwork Aquario" hat außerdem den Guinness World Record für die längste Zeit zwischen dem Start und der Veröffentlichung eines Videospiel-Projekts erhalten. Bisheriger Preisträger war "Duke Nukem Forever". "Clockwork Aquario" war der letzte Arcade-Titel von Westone. Die Entwicklung begann 1991, wurde dann aber aufgrund des Aufkommens von 3D-Grafik eingestellt. Das unfertige Spiel galt lange als verschollen, wurde dann aber wiederentdeckt, zum Leben erweckt und am 30. November 2021 von ININ Games veröffentlicht. Es wurden sogar Mitglieder des alten Entwicklerteams, unter anderem Ryuichi Nishizawa (Wonder Boy), ins Boot geholt, um das Spiel fertigzustellen.

"Letztendlich geht es darum, großartigen Spielen ein unsterbliches Vermächtnis zu geben, so dass sie niemals in Vergessenheit geraten", schreibt United Games.

Ihre zwei Labels stellt das Unternehmen folgendermaßen vor: "ININ bedeutet auf Japanisch 'Mandat' und ININ Games hat es sich zum Auftrag gemacht, ein breites Portfolio zeitloser Videospiele zu veröffentlichen, die Menschen auf der ganzen Welt ansprechen und dabei insbesondere die Kluft zwischen Japan und dem Westen überbrücken. Strictly Limited hat es sich zum Ziel gesetzt, einer strikten Auswahl zeitloser Videospiele aus Vergangenheit und Gegenwart einen physischen Release zu ermöglichen. Dabei werden die Spiele in das verdiente Rampenlicht gerückt und begeisterte Sammler aus aller Welt kommen auch auf ihre Kosten, mit hochwertigen, physischen Boxen voller seltener Sammlerstücke."

Trotz der Japan-Expansion bleibt Nordamerika der wichtigste Markt für das Unternehmen. Neben WalMart und GameStop wird United Games im nächsten Jahr auch bei Target ININ-Spiele verkaufen und seine Spiele bei anderen Einzelhändlern anbieten.