Games

#gamechanger-Politik-Talk geht mit Manuel Höferlin (FDP) weiter

Nach der ersten #gamechanger-Reihe vor der Bundestagswahl geht es am 24. November mit dem Politik-Talk weiter. FDP-Politiker Manuel Höferlin wird mit game-Geschäftsführer Felix Falk über Digitalpolitik für Deutschland und auch persönliche Themen sprechen.

22.11.2021 10:35 • von
gamechanger-Politik-Talk des game. (Bild: game - Verband der deutschen Games-Branche)

Der nächste Politik-Talk des game - Verband der deutschen Games-Branche aus der #gamechanger-Reihe wird am Mittwoch, den 24. November, um 16:00 Uhr stattfinden. Als Gast wird Manuel Höferlin dabei sein. In der vergangenen Legislaturperiode war er der Vorsitzende des Ausschusses Digitale Agenda. Aktuell ist er ein Mitglied des FDP-Teams, das den neuen Koalitionsvertrag mit SPD und Bündnis 90/Die Grünen verhandelt. Auch die Koalitionsverhandlungen sollen ein Thema im #gamechanger-Talk sein. Des Weiteren sollen Pläne für eine gute Digitalpolitik für Deutschland und die persönliche Motivation als Politiker angesprochen werden. Gastgeber wird game-Geschäftsführer Felix Falk sein.

Der #gamechanger-Talk kann ohne Registrierung oder Anmeldung auf dem Twitch-Kanal des game geschaut werden. Per Chat sollen sich ZuschauerInnen an der Debatte beteiligen können.

"Unser gamechanger-Format vor der Bundestagswahl ist auf riesiges Interesse gestoßen: Auch dank der Partnerschaft mit der Streaming-Plattform Twitch haben zusammengenommen eine Viertelmillion Zuschauerinnen und Zuschauer die Talks verfolgt und zahlreiche Fragen gestellt. Darum geht es jetzt auch weiter: Regelmäßig werden wir politische Gäste begrüßen, darunter auch viele der neuen Gesichter im Deutschen Bundestag, und gemeinsam mit unseren Zuschauenden einen Blick hinter die Kulissen werfen. Dabei geht es um die richtige Games- und Digitalpolitik für Deutschland, aber auch um ein besseres Verständnis für die politischen Abläufe und darum, die Politikerinnen und Politiker besser kennenzulernen", sagt game-Geschäftsführer Felix Falk.