Produkt

Nvidia führt limitierte GeForce Now RTX 3080 Mitgliedschaft ein

Mit der Premium-Mitgliedschaft des Cloud-Gaming-Services erhalten Mitglieder verbesserte Leistung und Grafik sowie geringere Latenz. Das Premium-Angebot ist bereits vorbestellbar und nur in limitierter Auflage verfügbar.

22.10.2021 11:18 • von Valentin Masszi
- (Bild: Nvidia)

Nvidia hat eine Premium-Mitgliedschaft für den eigenen Cloud-Gaming-Service GeForce Now angekündigt. Die GeForce Now RTX 3080 Mitgliedschaft, benannt nach der gleichnamigen Grafikkarte, bietet über neue Cloud GeForce Now SuperPods verbesserte Qualität in zahlreichen Belangen. So sind auf PC und Mac bis zu 1440p möglich und auf Nvidia Shield 4K HDR, die Framerate kommt auf bis zu 120 FPS und die Latenz ist stark verbessert. Mit der Mitgliedschaft können KundInnen dabei exklusive RTX-3080-Cloud-Gaming-Rigs nutzen.

Das neue Abo ist ab Dezember in Europa und bereits ab November in Nordamerika verfübgar und kann für knapp 100 Euro für einen Zeitraum von sechs Monaten erworben werden. Die Vorbestellungen laufen ab sofort, wobei die Menge an Mitgliedschaften begrenzt ist. Einen Teil der oben genannten Vorteile erhalten auch die Priority-Mitglieder bei GeForce Now, welche 9,99 Euro für ihr Abo zahlen. Ihnen wird künftig direkt nach Neuregistrierung ein RTX-3080-Abo angeboten.

"Spiele erleben eine jahrzehntelange Expansion, da die Technologie immer neue Spielerlebnisse ermöglicht. Es gibt mehr Genres als je zuvor. Die Grenzen zwischen Spiel, Sport, Kunst und Gesellschaft verschwimmen bei Videospielen immer mehr. Während wir mit GeForce RTX weiterhin die fortschrittlichste Gaming-Technologie vorantreiben, haben wir das letzte Jahrzehnt der Verbesserung und Erweiterung von GeForce Now Cloud Gaming gewidmet, um die beste Gaming-Plattform für jeden mit Computerbesitzer zu erschaffen. Ich bin begeistert, unsere zweite Generation des GeForce Now SuperPod anzukündigen. Es ist ein riesiger technologischer Sprung nach vorne", so Nvidia-Gründer und -CEO Jensen Huang.