Games

Sachsen vergibt Games Innovation Award Saxony

Der GIAS feiert dieses Jahr Premiere und wird in sechs Kategorien vergeben. Als Hauptpreis winkt die Teilnahme an einem Inkubator-Programm in Leipzig. Bewerben können sich Interessierte ab heute.

12.10.2021 18:01 • von Valentin Masszi

Mit dem Games Innovation Award Saxony betritt ein neuer deutscher Games-Award die Bühne, vergeben vom Verband Games & XR Mitteldeutschland und unterstützt von der Sächsischen Staatskanzlei. In sechs Kategorien wird ausgezeichnet: "Bestes Spiel", "Beste Innovation", "Bestes Serious Game", "Beste Gamification", "Best Newcomer" und "Persönlichkeit des Jahres". Zu gewinnen gibt es als Hauptpreis die Teilnahme am R42 Startup Programm, einem Gaming-Inkubator in Leipzig.

Die Bewerbung für den Games Innovation Award Saxony hat just begonnen und läuft noch bis zum 08.11. Eingereicht werden können Spiele für mehrere Kategorien, solange sie aus den vergangenen zwei Jahren stammen. Für die passenden Kategorien sind auch Protoptypen und Ähnliches zugelassen. Um sich bewerben zu können, muss ein Sitz in Sachsen nachgewiesen sein und das entsprechende Projekt muss zu mindestens 80 Prozent in Sachsen produziert worden sein. Die detaillierten Teilnahmebedingungen finden sich auf der Award-Webseite. Die Bewerbung erfolgt ebenfalls über die Webseite.