Unternehmen

Razer Invitational Europe kehrt am 14. Oktober zurück

Vier Wochen lang werden sich SpielerInnen in "Brawl Stars", "Valorant" und "Fortnite" messen. Zu gewinnen gibt es mehr als 20.000 Euro in Sach- und Geldpreisen. Die Anmeldung startet ab sofort.

28.09.2021 15:09 • von Valentin Masszi
- (Bild: Razer)

Zum zweiten Mal richtet das Hardware-Unternehmen Razer vom 14.10. bis zum 07.11. das frei zugängliche E-Sport-Event "Razer Invitational Europe" aus. Nach Nordamerika, dem Nahen Osten und Lateinamerika wird die Saison 2021 nun in Europa Halt machen und Turniere zum Mobile-Titel "Brawl Stars" sowie "Valorant" und "Fortnite" auf dem PC bieten. Jeweils wird ein Maximum von 9.000 SpielerInnen zugelassen und die Registrierung startet am heutigen 28.09. über die Event-Webseite. GewinnerInnen erhalten Sach- und Geldpreise in Höhe von mehr als 20.000 Euro.

2020 fand das Razor Invitational Europe zum ersten Mal statt und konnte 50.000 Teilnehmende sowie zwölf Millionen ZuschauerInnen anlocken. Die anderen Turniere dieser Saison verzeichnen 2021 wiederum bereits 60.000 E-SportlerInnen und 24 Millionen ZuschauerInnen. Letztere können beim Zusehen zudem ebenfalls Gewinne einstreichen.