Produkt

"LoL"-Netflixserie erscheint am 7. November

"Arcane" wird sich um die beiden eng verwobenen Stadthälften Piltover und Zhaun sowie mehrere aus den Riot-Spielen bekannte Champions drehen. Premiere feiern werden die ersten drei Folgen der Animationsserie um 3:00 Uhr nachts nach dem "LoL"-WM-Finale.

27.09.2021 10:55 • von Valentin Masszi
"Arcane" wird sich unter anderem um den Charakter und "LoL"-Campion Jinx drehen. (Bild: Riot Games / MSM.digital)

Der 07.11. ist der Starttermin für die neue Netflixsanimationserie "Arcane", die im Universum von "League of Legends" angesiedelt ist. Der ehemals früher geplante Launch folgt nun kurz nach dem Finale der "League of Legends"-Weltmeisterschaft. Ab 03:00 Uhr in der Nacht können ZuschauerInnen die ersten drei Folgen ansehen. Sie umfassen den ersten Akt. Akt II und III werden zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

"Arcane" dreht sich um das Schicksal zweier Städtehälften: das reiche Piltover und das düstere Zhaun, die in einem fragilen Gleichgewicht eng miteinander koexistieren. Neue Entwicklungen drohen das jedoch zu zerstören. Stark in die Geschehnisse eingebunden sind dabei einige bekannte Champions aus dem Riot-Games-Universum, etwa die explosionsaffine Jinx oder die Polizistin Vi. Allerdings sollen auch komplett unbekannte Figuren zentrale Auftritte haben.

Co-Creator Alex Yee erläutert: "'Arcane' ist eine Geschichte der Dualität. Wie sich die Charaktere in zwei Hälften einer Stadt aufteilen, deren Werte und Möglichkeiten zwar gegensätzlich sind, sich aber ergänzen. Jede hat ihre eigenen Vorzüge und Schwächen. Du bist vielleicht der Held in deiner Geschichte, aber der Bösewicht in der Geschichte eines anderen".

Co-Creator Christian Linke erklärt außerdem: "Als wir uns daran machten, 'Arcane' zu produzieren, wussten wir, dass wir mit der Geschichte von Jinx und Vi etwas ganz Besonderes vorhatten. Wir wollten der Frage nachgehen, was man für seine Familie tun, welche Werte man kompromittieren und welche Konflikte man ertragen würde. Die Geschichte, kombiniert mit dem handgemalten Artstyle und der nuancierten Charakteranimation, die wir in Zusammenarbeit mit SFortiche entwickelt haben, wird einen umfassenden Einblick in die Welt von 'League of Legends' geben".

"Spieler auf der ganzen Welt lieben 'League' und das Universum. Ihre Leidenschaft inspiriert uns, Runeterra so zu gestalten, dass wir der Fangemeinde gerecht werden. Die Veröffentlichung von 'Arcane' ist der Beginn des nächsten Kapitels für Riot und wir können es kaum erwarten, dass die Spieler sehen, was wir in den Bereichen Spiele, Unterhaltung und Sport für sie auf Lager haben. Um diesen Moment zu würdigen, stellen wir die Spieler in den Mittelpunkt eines fantastischen Erlebnisses. Die WM und 'Arcane' werden sich zu einem einheitlichen, globalen Fest zusammenschließen, das Wettbewerb, Unterhaltung und die Community auf ganz neue Weise miteinander verbindet. Man kann es sich wie ein Super-Wochenende für Spieler vorstellen", kommentiert Nicolo Laurent, CEO von Riot Games.