Unternehmen

Amazon Games wird Publisher von englischem Indie-Spiel

Bei dem Deal geht es um einen Online-Koop-Titel, welcher von Glowmade aus Guildford entwickelt wird. Amazon Games baut damit seine Publishing-Rolle weiter aus, während die Eigenproduktion "New World" demnächst erscheinen soll.

23.09.2021 12:07 • von Valentin Masszi

Amazon Games baut den eigenen Publishing-Katalog aus. Hinzu kommt nun ein noch unangekündigtes Koop-Spiel mit Online-Komponente vom englischen Studio Glowmade. Deren 25 Personen starkes Team hat bereits den Indie-Titel "Wonderworlds" entwickelt. Das ist allerdings nicht die einzige Erfahrung, die das Team mitbringt. So waren manche EntwicklerInnen von Glowmade bereits an Spielen wie "Fable", "Little Big Planet" oder "Horizon: Zero Dawn" beteiligt.

Glowmade-Studio Head Jonny Hopper zum Deal: "Das Glowmade-Team arbeitet hart an unserer neuen, spannenden IP. Amazon Games ist dabei ein großartiger Partner. Die Hilfe des Amazon Games-Teams bei der Verwirklichung unserer kreativen Vision war unglaublich. Wir können es kaum erwarten, der Welt zu zeigen, was wir hier vorhaben."

"Amazon Games ist bestrebt, die besten Spiele ihrer Art zu finden und zu veröffentlichen, egal, ob sie von AAA-Studios oder Indie-Entwicklern kommen. Glowmade ist ein erfahrenes Team, das mit viel Kreativität und Leidenschaft Games entwickelt, die Spieler lieben werden. Wir freuen uns über die Möglichkeit, eng mit diesem talentierten Studio zusammenzuarbeiten und unseren Spielern die besten Gaming-Erlebnisse zu liefern", kommentiert Christoph Hartmann, VP bei Amazon Games.

Amazon Games' Publishing-Portfolio umfasst ebenfalls "Lost Ark" von Smilegate RPG. Das MMO ist in großen Teilen Asiens bereits spielbar und wird über Amazon auch auf den westlichen Markt gelangen. Außerdem steht nach zahlreichen Verschiebungen am 28.09. die Veröffentlichung der Amazon-Games-Eigenproduktion "New World" an.