Unternehmen

DreamHack Beyond: DJ Martin Jensen komplettiert Musikaufgebot

Der dänische DJ Martin Jensen wird der musikalische Headliner des DreamHack Beyond Festivals. Dank Super Crowd und der schwedischen Produktionsfirma BMW soll sein Auftritt wirken, als spiele er im DreamhHack Beyond Event-Game.

28.07.2021 17:25 • von Stephan Steininger
Das Event-MMO der Dreamhack Beyond wurde von Super Crowd Entertainment entwickelt (Bild: DreamHack)

Kurz vor Ende des DreamHack Beyond Online-Festivals haben die Veranstalter einen weiteren Headliner angekündigt. Der dänische DJ Martin Jensen wild am 31. Juli um 23.00 Uhr live performen und steht anschließend für 30 Minuten für Fragen zur Verfügung. Jensen performt in einem Greenscreen-Studio in Stockholm. Mit Hilfe der Rendergrafiken aus dem Event-MMO, das von der Hamburger Super Crowd Entertainment entwickelt wurde, die auch den Indie Arena Booth gestaltet, soll der Eindruck entstehen, als performe Martin Jensen im Onlinespiel. Sein Auftritt, der in Kooperation mit dem Sponsor Razer stattfindet, wird über die Hauptbühne auf twitch.tv/dreamhack sowie auf Jensens persönlichem Twitch-Kanal gestreamt.

"Mit dem neuen Erlebnisangebot, das wir mit der Dreamhack Beyond schaffen, ist es wichtig, dass wir mit einzigartigen Live-Musik-Performances in unserem ursprünglichen DreamHack-Erlebnis verwurzelt bleiben", so Justin Burnham, Vice President of Creative bei der DreamHack. "Der Auftritt passt gut zur DNA der DreamHack, da wir auf unseren Festivals immer großartige Live-Musik-Performances haben."

Jensens Auftritt ist nicht der einzige Musik-Act bei dem eigentlich auf Games und E-Sport fokussierten Event. Zwischen dem 29. und dem 31. Juli gibt es Auftritte von Hyper Potions, Shapes und Qlank. Am 28. Juli findet außerdem das Live-Finale der "Freestyle Spanish Rap Competition mit Urban Roosters" statt. Und am 30. Juli ist das "Battle of the Bands" geplant, bei dem acht Finalisten aus den Genre Metal, Punk, Grunge, Klassik und Hard Rock antreten.