Unternehmen

eSports Nord e.V. und Flensburg United schließen Partnerschaft

Zwischen dem E-Sport-Verein und der Hochschulgruppe vom Doppelcampus der Europa-Universität Flensburg und der Hochschule Flensburg soll es fortan regen Austausch an Wissen, Infrastruktur und mehr geben.

26.07.2021 09:51 • von Valentin Masszi
- (Bild: eSports Nord e.V.)

Ab sofort gehen eSports Nord e und die Hochschulgruppen Flensburg United eine Kooperation ein. Flensburg United ist eine E-Sport-Hochschulgruppe der Hochschule Flensburg und der Europa-Universität Flensburg. Beide Organisationen wollen in vielen Punkten zusammenarbeiten, etwa Wissens- und Erfahrungsaustausch betreiben, Forschung anstellen und Infrastruktur miteinander teilen.

"Das Team von Flensburg United hat aus dem Nichts eine große und gut funktionierende Hochschulgruppe für den E-Sport aufgebaut. Die Leidenschaft und das immense Engagement unserer Kollegen aus Flensburg haben uns überzeugt. Die Kooperation wird den E-Sport-Standort Flensburg weiter festigen und stärken. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit", so der 1. Vorsitzende von eSports Nord e.V. Fabian Bornemann.

Vereinspressesprecher Timo Schöber sagt außerdem: "Hochschulen werden im künftigen E-Sport eine immer gewichtigere Rolle einnehmen. In vielerlei Hinsicht: Forschung, wissenschaftliche Fundierung, Studienarbeiten, Nachwuchsgewinnung und Spielbetrieb. Nicht umsonst ist die Uniliga inzwischen eines der Zugpferde der deutschen Breitensport-Landschaft. Die Kooperation mit Flensburg United ist für uns daher ein logischer Schritt."??

Flensburg United freut sich ebenfalls über den Schritt, wie der Vorsitzende Leon Felgendreher kundtut: "Der eSports Nord e.V. ist direkt mit offenen Armen auf uns zugekommen. Mit seinem Leistungszentrum in Flensburg hat der Verein darüber hinaus eine Basis für den E-Sport im hohen Norden. Bereits in der Vergangenheit haben unsere beiden Organisationen gut voneinander profitiert und wir freuen uns sehr, dass dieses 'Wir' nun auf offizielle Beine gestellt werden konnte."

??Die Kooperation ist nur die letzte einer Reihe von Entwicklungen in der nordischen E-Sport-Landschaft und beim eSports Nord e.V. im Speziellen. Erst vergangenes Jahr hatte der Verein die erste reine E-Sport-Einrichtung in Schleswig-Holstein gegründet. Seitdem hat man des Weiteren gemeinsame Projekte und Kooperationen mit mehreren Partnern gestartet, beispielsweise mit Leipzig eSports und hummel. Schleswig-Holstein hat zudem erst vergangenen Monat einen eigenen E-Sport-Landesverband erhalten.