Produkt

Neues "Assassin's Creed Infinity" kommt mit Live Online Game Service

Ubisoft plant eine Endlos-Variante von "Assassin's Creed". Aktuell steht der Titel noch unter dem Codenamen "Infinity".

08.07.2021 12:17 • von Nadine Seibold

Ubisofts Erfolgsreihe "Assassin's Creed" ist seit 2007 ein fester Teil in der Videospielindustrie. Dabei ist die Spielweise bisher stets die gleiche geblieben: Pro Ableger führte das Spiel an einen bestimmten historischen Schauplatz. Doch so wie es aussieht, steht die Spielereihe im Umbruch und "Assassin's Creed Infinity", so der Codename des bevorstehenden Titels, soll das Spiel in neue Spähren heben. Das zumindest prognostiziert Jason Schreier vom Wirtschafsdienst Bloomberg, der mit der Entwicklung vertrauten Personen im Gespräch steht.

So konnte das Wirtschaftsportal in Erfahrung bringen, dass der französische Publisher und Entwickler plant, für "Infinity" "eine massive Online-Plattform zu schaffen", die mehrere Schauplätze enthält, die in den Monaten und Jahren nach dem Release des Games auf weitere Schauplätze ausgeweitet werden können. Vorbilder sollen hier ganz klar "Fortnite" und "Grand Theft Auto V" beziehungsweise "GTA Online" sein.

Inzwischen hat Ubisoft selbst die Pläne, sowie den Codenamen "Infinity" und die Zusammenarbeit zwischen Ubisoft Montreal und Ubisoft Quebec bestätigt. Außerdem sagt der Blogeintrag, dass die studioübergreifende Struktur Ubisoft Quebec leiten wird und zwar unter Marc-Alexis Côté, in Zusammenarbeit Étienne Allonier von Ubisoft Montreal. Für die Produktion ist Julien Laferrière, ebenfalls von Ubisoft Montreal beauftragt. Somit wird jedes Studio seinen eigenen Creative Director haben, die Leitung des Franchise wird allerdings Quebec übernehmen.