Unternehmen

Film- und Medienstiftung NRW fördert 16 Projekte mit 687.000 Euro

16 Gamesprojekte dürfen sich in der zweiten Runde der Fördersitzung der Film- und Medienstiftung NRW über 687.000 Euro freuen.

06.07.2021 13:49 • von Nadine Seibold

Stattliche 687.000 Euro wirft die zweite Sitzung im Jahr 2021 der Film- und Medienstiftung NRW für 16 Games- und VR-Projekte ab. Dabei sahnten die drei Protoypen "Enclosd Encounter" von Fantastic Foe, "I am OK" von Cubidoo Entertainment und " The Hellbrand" von Altered Gene jeweils 80.000 Euro ab.

In der Jury des Vergabegremiums sitzen neben Film- und Medienstiftung NRW-Geschäftsführerin Petra Müller, auch der Direktor des Cologne Game Lab Prof. Dr. Gundolf S. Freyermuth,Ubisoft Blue Bytes Studio Brand Director Ronald Kaulbach, die astragon-Geschäftsführerin Julia Pfiffer und David von Galen, Referent Medienwirtschaft Staatskanzlei des Landes NRW.

Entwicklerstudios, die in der nächsten Förderrunde mit dabei sein möchten, reichen ihre Projekte bis zum 16. September 2021 ein.

Die Projekte im Überblick:

- "Adventure Roots" - Manatea Entertainment (Hövelhof): 62.000 Euro

- "of pawns & kings" - monkey mac jones adventures (Münster): 56.000 Euro

- "M.S Salmon" - Soybloq (Düsseldorf): 32.000 Euro

Prototyp:

- "Enclosed Encounter" - Fantastic Foe (Bergisch Gladbach): 80.000 Euro

- "I am OK" - Cubidoo Entertainment (Brühl): 80.000 Euro

- "The Hellbrand" - Altered Gene (Düsseldorf): 80.000 Euro

- "inAntrum" - Black Cave Entertainment (Siegburg): 73.000 Euro

"Knowbody" - Knowbody UG (Bochum): 50.000 Euro

"Dungeon Full Dive" - TxK Gaming Studios (Leverkusen): 39.000 Euro

Konzept:

"Foreclosure" - Farbspiel Interactive (Köln): 20.000 Euro

"Gentle Adventure" - gentleForge (Neunkirchen-Seelscheid): 20.000 Euro

"Nether Spirits" - Spellfusion (Köln): 20.000 Euro

"Nolas - Im Tal der Klänge" - Rivers and Wine Studios (Köln): 20.000 Euro

"Projekt: Hieronymus" - Rhenus Vina Musica (Düsseldorf): 20.000 Euro

"Twice" - Tera Knights (Niederkassel): 20.000 Euro

"Neutrallye World" - headtrip immersive media (Köln): 15.000 Euro