Unternehmen

InnoGames setzt Partnerprogramm neu auf

Im Zuge des Relaunchs sollen Partner mit Browser- und Mobile-Marketing-Fähigkeiten ins InnoGames-Boot geholt werden.

06.07.2021 11:27 • von Nadine Seibold

Unternehmen mit Browser- und Mobile-Marketing-Fähigkeiten aufgepasst: InnoGames sucht neue Partner in diesem Bereich, wie das Unternehmen beim Relaunch seines neuen Partnerprogramms bekannt gibt. Hintergrund ist auch, dass das Mobile- und Browser-Segment bei Innogames' Partnerprogramm in den letzten Jahren drei- beziehungsweise zweistellig gewachsen sei. Das Partnerprogramm startete 2013 und kooperiert mittlerweile mit 250 Partnern "aller Größenordnungen".

Bereits bestehende Partner sind namhafte Unternehmen wie 1&1, Bluestacks, Digital Turbine und We Love X. Diese und auch neue Partner sollen von alten und neuen Vorteilen profitieren. So wird zum Beispiel ein mehrstufiges Incentive-Programm mit individualisierten Belohnungen wie mehrstufige Auszahlungen und exklusiven In-Game-Gegenständen und Werbemitteln. Grundsätzlich sollen Vereinbarungen auf Umsatzbeteiligungen, Cost-per-Engagement und Cost-per-Installation basieren, lautetet das Versprechen. Und auch für die neu geschaffenen Positionen Content Creator und Influencer Marketing sollen sogar weitere Modelle zur Verfügung.

"Fairness und Nachhaltigkeit sind nur zwei unserer Werte bei InnoGames, die wir natürlich auch bei unseren Geschäftspartnerschaften anwenden. Mit InnoGames können Partner ihren Kanälen zur Nutzergewinnung eine neue Dynamik verleihen. Der Schlüssel zu unserem Erfolg sind die Beziehungen selbst. Wir schaffen Dialoge mit unseren Partnern, um die beste Lösung zu finden und fördern den gegenseitigen Wissensaustausch um die gemeinsame Leistung zu verbessern", sagt Martin König, Head of Direct Partnerships bei InnoGames. "Das Team hat hart daran gearbeitet, dieses neue Programm auf den Weg zu bringen und arbeitet ebenso hart daran, langfristige Beziehungen mit unseren Partnern zu entwickeln. Wir freuen uns darauf, diese mit unseren beste