Personalien

Kalypso Media holt Yann Le Tensorer in die eigenen Reihen

Viele kennen ihn von Ubisoft oder Giants Software, seit 1. Juli ist Branchenveteran Yann Le Tensorer als Supervisor Internal Studios beim Wormser Gamesunternehmen Kalypso angestellt.

05.07.2021 13:34 • von Nadine Seibold

Bei der Kalypso Media Group ist seit 1. Juli 2021 ein neues Gesicht zu sehen, doch das ist vielen gar nicht so unbekannt - dabei handelt es sich nämlich um Yann Le Tensorer. Der seit 25 Jahren in der Gamesbranche agierende Branchenveteran heuert beim Wormser Publisher als Supervisor Internal Studios an, wo er die drei internen Studios Realmforge mit Sitz in München, Gaming Minds aus Gütersloh sowie die erst 2020 in Darmstadt gegründeten Claymore Game Studios betreut und berät. Dabei berichtet der Schweizer direkt an die Geschäftsführung. Den meisten dürfteTensorer bekannt sein aus seiner Zeit bei Ubisoft und Giants Software.

"Es ist mir eine große Freude, meine langjährige Expertise im Bereich Game Development und Management bei Kalypso einzubringen und gemeinsam mit den Teams dafür zu sorgen, dass wir effizient arbeiten und qualitativ hochwertige Strategie- und Simulationsspiele entwickeln. Die aktuellen Projekte haben ein riesiges Marktpotential, das wir ausreizen wollen", so Yann Le Tensorer.

Die Kalypso Media Group wuchs in letzter Zeit stark an. Laut dem Unternehmen haben sich die Entwicklungskapazitäten "mehr als verdoppelt" und auch im Bereich Development möchte man sich verbreitern.

"Dementsprechend macht es für uns absolut Sinn, mit Yann eine erfahrene Entwickler-Koryphäe an der Seite zu haben, die uns unterstützt, und wir hoffen, dass sich seine Arbeit direkt auf unsere Hauptsäulen des Game Developments 'in Time/Quality/Budget' auswirken wird", kommentiert Kalypso-Geschäftsführer Simon Hellwig.