Campus

SAE-Karrieretag am 1. Juli für EinsteigerInnen in die Branche

Interessierte vor, während oder nach dem Studium können sich bei der Online-Veranstaltung von ExpertInnen aus dem Animations-, Programmier-, Musik-, Film- und weiteren Bereichen der Medienbranche beraten lassen.

25.06.2021 16:27 • von Valentin Masszi
- (Bild: Quinke Networks)

Am 01.07. richtet das SAE-Institut den SAE-Karrieretag aus. Von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr können sich vor allem StudienanfängerInnen, aber auch Studierende und BerufseinsteigerInnen über die verschiedenen kreativen Zweige der Medienbranche, Berufsbilder darin und deren Anforderungen informieren. Die Veranstaltung ist kostenlos und ohne Anmeldeschluss. Registriert wird sich über die entsprechende Webseite, was TeilnehmerInnen dann erlaubt, am Karrieretag mit einem eigenen Avatar in der virtuellen Umgebung der Online-Plattform MixUp die vertretenen ExpertInnen anzusprechen. Zuvor wird es allerdings noch eine Panel-Diskussion geben.

Geladen ist mitunter Thorsten Schmiedel, seines Zeichens Gameplay-Programmierer bei Ubisoft Düsseldorf. Ebenfalls mit dabei ist Rebecca Küchler, Game Artist und und Facial Capture Artist bei Industrial Light & Magic. Weitere ExpertInnen werden sein Monja Pichinot, selbstständige Cross Media-Produzentin, der Geschäftsführer von Rise FX GmbH und Rise Filmproduktion GmbH Sven Pannicke, Jan Bertisch, Geschäftsführer der Kreativagentur und Filmproduktion Filmhafen, Timo Krämer, Musiker, Komponist, Produzent und Studioplaner sowie Sven Dorau, Musiker, Spezialist für Music Business und Streamer auf Twitch. Sie alle waren einmal SAE-Studierende.