Unternehmen

Team-Up von Freaks 4U Gaming und ProGaming Italia

Die deutsche Gaming- und E-Sport-Agentur startet ein Joint Venture mit dem E-Sport-Organisator. Freaks 4U wird Hauptanteilseigner von ProGaming Italia, während die Holding Agentur des ProGaming-CEOs Anteilseigner bei Freaks 4U wird.

25.06.2021 14:43 • von Valentin Masszi
- (Bild: Freaks 4U Gaming)

Die beiden Games-Unternehmen Freaks 4U Gaming und ProGaming Italia tun sich zusammen, um ihre Präsenz in Europa zu verstärken. Freaks 4U Gaming ist eine Marketing-Agentur für den Gaming- und E-Sport-Bereich, ProGaming Italia organisiert E-Sport und Gaming-Events in der Schweiz und Italien. Beide Firmen hatten bereits im März 2021 eine strategische Partnerschaft geschlossen. Im Rahmen derer ist "Agent's Range Italia" entstanden, eine Plattform rund um News und Inhalte für Riot Games' "Valorant".

Als Folge der Einigung hat die Freaks 4U Gaming GmbH alle Anteile der Holding Game.Fin an ProGaming Italia gekauft und wird damit zum Hauptanteilseigner. Game.Fin gehört dabei dem Geschäftsführer von ProGaming Italia Daniel Schmidhofer und hat im Gegenzug eine Minderheitsbeteiligung an Freaks 4U erworben. Außerdem wird Schmidhofer als Vice President bei der Berliner Agentur einsteigen, während er allerdings weiterhin seinen Posten als CEO von ProGaming Italia behält.

"ProGaming Italia wurde aus einer Leidenschaft für Gaming heraus geboren, mit der Mission, die E-Sport-Entwicklung zu unterstützen. Wir haben seit 2003 zahllose Rekorde gebrochen und viele Milestones gefeiert. Uns mit Freaks 4U Gaming zusammen zu tun ist nicht nur ein punktuelles Ereignis, sondern auch eine natürliche Entwicklung für uns, da beide Unternehmen die gleiche Vision endloser Möglichkeiten in der sich stetig verändernden E-Sport- und Gaming-Landschaft teilen. Wir freuen uns, Teil des unglaublichen Freaks-Teams zu sein und diese Reise von nun an als Einheit für unseren geliebten E-Sport fortzusetzen!", so Schmidhofer.

Michael Haenisch, CEO von Freaks 4U Gaming, sagt wiederum: "Freaks 4U Gaming ist bereits seit fast zwei Dekaden im Gaming und E-Sport unterwegs, zusammen mit AnteilseignerInnen und der Community, welche uns helfen zu wachsen und das Ökosystem zu formen, das wir alle lieben. Freaks expandiert stetig global und regional und wir sind sehr stolz ProGaming Italia in der Freaks-Familie willkommen zu heißen, besonders in Anbetracht ihrer Fähigkeiten und Leistungen. Wir unternehmen einen großen Schritt auf dem Weg dahin, unsere Präsenz im paneuropäischen Raum zu festigen, mit kollektiven Ressourcen, Expertise und Erfahrungen die sich komplementär zu unseren Stärken über PC, Konsole und Mobile Gaming hinweg ergänzen."