Unternehmen

GDD Förderstiftung unterstützt bei Veranstaltungsbesuchen

Bis zum 16. Juli können sich Teams und Personen auf einen 500-Euro-Zuschuss der Stiftung bewerben. Damit will man dem EntwicklerInnen-Nachwuchs trotz Pandemie und ausgefallenen GermanDevDays unter die Arme greifen.

01.06.2021 17:11 • von Valentin Masszi
- (Bild: GermanDevDays Förderstiftung)

Die GermanDevDays Förderstiftung unterstützt deutsche Nachwuchs-EntwicklerInnen bei Messe- und Konferenzbesuchen 2021, ob offline oder online. 15.000 Euro werden dafür zur Verfügung gestellt, von denen alle bewilligten Anträge je 500 Euro erhalten. Anmelden können sich interessierte bis zum 16. Juli über die Anmeldeseite der Stiftung, für Teams ist jedoch nur eine Gesamtbewerbung möglich.

Die GermanDevDays mussten und müssen aufgrund der Corona-Pandemie 2020 und 2021 ausfallen. Nichtsdestotrotz sollen angehende EntwcklerInnen unterstützt werden. Deshalb erhielten bereits 2020 zehn Personen und Teams einen entsprechenden Zuschuss.

Stefan Marcinek, Geschäftsführer von Assemble Entertainment und Ausrichter der GermanDevDays, kommentiert den Anmeldungsaufruf wie folgt: "Auch in den schwierigen Zeiten der Corona Pandemie möchten wir NachwuchsentwicklerInnen, junge Teams und Start-Ups weiterhin unterstützen und freuen uns über zahlreiche Einreichungen."