Unternehmen

Sandbox Interactive releast "Albion Online" auf Mobile-Plattformen

Noch im Sommer veröffentlicht Sandbox Interactive "Albion Online" für iOS und Android. Die Mobile-Version bietet die komplette Spielerfahrung auf den gleichen Servern. Die SpielerInnen sind damit vollkommen plattformunabhängig.

23.04.2021 14:46 • von Stephan Steininger

Echtes Crossplay war eines der Versprechen, welches der Berliner Entwickler Sandbox Interactive seinen SpielerInnen des MMORPG "Albion Online" gab. Nun steht das Unternehmen vor der Erfüllung dieses Versprechens und zugleich vor einem Meilenstein des 2012 gegründeten Unternehmens. Noch im Sommer erscheint "Albion Online" für iOS und Android.

Die Mobilversion ist dabei weder abgespeckt noch eine Eigenentwicklung. Sie bietet die vollumfängliche Spielerfahrung der PC-Version und zwar auf dem gleichen Server. Neben dem Zugang für Mobile GamerInnen bedeutet dies auch, dass alle bisherigen SpielerInnen von "Albion Online" jederzeit zwischen den Plattformen hin und her wechseln können.

"Der Launch der Mobilversion und das Bringen der vollständigen PC Sandbox-Erfahrung auch auf Mobilgeräte ist ein großer Schritt für 'Albion Online'. Alle Spieler weltweit sind nun, unabhängig der individuell genutzten Plattform, Teil der selben Spielwelt", so Game Director Robin Henkys.

"Albion Online" startete 2017 in einer Early Access Version und ist seit 2019 als kostenloser Download für PC verfügbar. Nach Unternehmensangaben hat der Titel über 140.000 tägliche NutzerInnen, von denen sich die Deutschen besonders freuen können: Hierzulande steht die Mobile-Version - wenn auch in einem noch nicht finalen Testrelease - bereits zur Verfügung.