Produkt

Mario und Astragon dominieren erstes Quartal

Im Q1 2021 belegt Nintendos Maskottchen drei Plätze in den Top Fünf der Konsolencharts in Deutschland, Astragon hält wiederum ebensoviele Plätze auf dem PC.

21.04.2021 13:53 • von Valentin Masszi
"Super Mario World + Bowser's Fury" führt die Konsolencharts an. (Bild: Nintendo of Europe)

Das Marktforschungsinstitut GfK hat Zahlen zu den meistverkauften Spielen in Deutschland im ersten Quartal 2021 veröffentlicht. Demnach belegt "Super Mario World + Bowser's Fury" den Spitzenplatz bei den Games für Konsolen. Gerade erst hat der Klempner auch die game-Sales-Awards angeführt. Danach folgt der Rennspiel-Ableger "Mario Kart 8 Deluxe". "Animal Crossing: New Horizons" verhindert auf dem dritten Platz wiederum, dass "Super Mario Party" das Triple vollmacht und verweist den Titel auf Platz vier. Erst auf Platz fünf folgt ein Spiel, das nicht von Nintendo kommt: "Fifa 21" von Electronic Arts. Trotz des letzten Platzes auf dem Treppchen, kann sich das Spiel keineswegs über mangelnden Erfolg beklagen.

Auf dem PC kann EA derweil höher auftrumpfen und holt mit dem Dauerbrenner "Die Sims 4" den Spitzenplatz. Danach folgt zweimal der "Landwirtschaftssimulator 19" von Astragon, einmal in der Premium- und einmal in der Platinum-Version. Auch Platz vier gehört der Düsseldorfer Firma mit "Das große Mystery Wimmelbildpaket 10". Den Abschluss macht ein weiterer Evergreen: Ubisofts "Anno 1800" in der Sonderausgabe.