Personalien

stillalive studios erweitern Geschäftsführung um Lesser und Kleissl

Neben ihren Aufgaben bei remote control productions übernimmt CEO Hendrik Lesser den Vorsitz des Beirats von stillalive studios, während Christian Kleissl sich den Aufgaben als Finanzdirektor widmet. Sie unterstützen damit Julian Mautner, der CEO von stillalive studios bleibt.

19.04.2021 16:44 • von Nadine Seibold

Strategische Partner sind stillalive studios und remote control productions (RCP) seit Tag eins, künftig ziehen beide Unternehmen aber noch mehr an einem Strang. Deshalb werden Hendrik Lesser, der RCP-CEO sowie Präsident vom Münchner Entwicklerstudio Chimera Entertainment und RCP-Finanzdirektor Christian Kleissl die neue Führungsspitze des Innsbrucker Studios erweitern.

Beide werden Rollen einnehmen, mit denen sie gut vertraut sind. So wird Lesser zum Vorsitzenden des Beirats von stillalive studios ernannt, während Kleissl auch hier die Position des Finanzdirektors bekleidet. Zuvor war Lesser Shareholder von stillalive und Kleissl bereits seit Gründung des Studios in einige Projekte involviert. Durch die neue Konstellation erhält Julian Mautner, CEO von stillalive studios, Verstärkung im Topmanagement, allerdings ohne eigene Kompetenzen einzubüßen.

"RCP arbeitet wie eine Jazzband, jedes Mitglied spielt seinen Part mit dem Ziel, unglaubliche Dinge zu erschaffen", erklärt RCP-Gründer Lesser. "Stillalive ist einer unserer engsten Partner in diesem Bestreben und diese Ernennungen machen sie nicht weniger unabhängig - Chris und ich werden unsere umfangreiche Erfahrung nutzen, um ihnen dabei zu helfen, den unglaublichen Weg fortzusetzen, den sie in den letzten acht Jahren eingeschlagen haben."

Während Kleissl seit fast neun Jahren bei remote control productions als Finanzdirektor tätig ist, vertritt Lesser nebenher die Gamesbranche als Präsident der European Games Developer's Federation, ist Fachbereichsleiter Game Production an der School for Games (S4G) und Mitbegründer der Verbände Videospielkultur sowie Games Bavaria Munich.