Unternehmen

Wargaming eröffnet neues Büro in Vilnius, Litauen

In Minsk, Moskau und jetzt auch in Litauen ist MS-1, die Macher von "World of Tanks Blitz", nun vertreten. Als Studioleiter des Wargamings Mobile-Studio wurde Thaine Lyman erkoren.

13.04.2021 15:55 • von Nadine Seibold

Wargaming ist in Litauen sesshaft geworden und eröffnet diesen Monat offiziell sein neuestes Büro in Vilnius. Laut Unternehmen soll die litauische Basis als neues Haupsquartier von Wargamings Mobile-Studio, MS-1, dienen, und die verteilten Standbeine des Unternehmens, das derzeit in ganz Mittel- und Osteuropa zu sehen ist, zu stärken sowie als Publishing-Einheit fungieren.

Das neue Büro befindet sich im modernen Geschäftsviertel des Stadtzentrums und wird sich sowohl auf aktuelle, wie World of Tanks Blitz", als auch auf zukünftige Projekte in der Kategorie Mobile Action/Shooter konzentrieren.

Geleitet wird das Studio von Thaine Lyman, der seit 2015 für das Unternehmen tätig ist. Bevor Lyman zu Wargaming kam, verbrachte er über 17 Jahre bei Activison als Executive Producer für die Call of Duty-Serie auf Konsole und PC sowie als VP of Production, der IPs wie "Destiny" und Marvel-lizenzierte Produkte beaufsichtigte.

Als Teil der Ankündigung sucht MS-1 nach Talentenfür den neuen Standort des Unternehmens:

"Dieses Büro wird unser neues HQ werden und die Teams beherbergen, die für die Entwicklung unserer beiden neuen Titel verantwortlich sind", so Thaine Lyman, General Manager MS-1 Studio. "Unser Team besteht bereits aus talentierten Entwicklern und erfahrenen Publishern mit unterschiedlichen Hintergründen und Kulturen und wir freuen uns darauf, weiterhin Talente aus der ganzen Welt in unserem Studio zu begrüßen. Wir haben bereits eine Liste mit offenen Stellen, die in den kommenden Monaten ständig aktualisiert wird, also sollten potenzielle Bewerber die Augen offenhalten!"