Unternehmen

Update: astragon nimmt an Girls' Day und Boys' Day teil

Am Jugendzukunftstag am 22.04. wird neben anderen Spieleentwicklern auch astragon Entertainment Mädchen und Jungen einen Einblick in Gamesberufe zeigen.

13.04.2021 09:52 • von Valentin Masszi

Update: 14. April

Arbeiten in der Gamesbranche ist für viele junge Menschen mittlerweile ein Traumberuf. Deshalb geben Entwickler gerne am am Girls' Day und Boy's Day, dieses Jahr am 22. April, einen Einblick in die möglichen Berufsfelder in ihren Reihen. Auch astragon Entertainment schließt sich den alljährlichen Aktionstagen an und bietet für Jungen und Mädchen drei Workshops an.

- Vertrieb von Videospielen (Freie Plätze vorhanden)

- Ideenfindung, Planung und Durchführung eines Videospielprojekts (ausgebucht)

- Vermarktung von Videospielen (ausgebucht)

Interessierte müssen aber schnell sein, Plätze gibt es aktuell nur noch für den Workshop Vertrieb von Videospielen.

Originalmeldung vom 13. April

Die Hamburger Goodgame Studios werden am Girls' Day und den Boys' Day am 22.04. ein Online-Programm für interessierte Heranwachsende zum Thema Arbeit in der Gamesentwicklung anbieten. So werden etwa Programmierung und Grafikdesign in Workshops und Streams näher vorgestellt. Außerdem soll es Panels speziell jeweils für Mädchen und Jungen gegen. Via Chat werden auch Fragen beantwortet. Die gesamte Veranstaltung wird auf dem YouTube-Channel von Goodgame gestreamt.

"Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr ein digitales Angebot im Rahmen des Girls' und Boys'Day mit der großartigen Unterstützung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufstellen zu können, um jungen Menschen einen Eindruck in unsere kreative Branche zu geben. Bei Goodgame Studios gehört Diversität seit jeher zur Kultur und die Ausbildung junger Menschen zur klischeefreien Berufsorientierung ist für uns ein Schlüssel zukünftiger unternehmerischer Erfolge", so CFO und Goodgame-Geschäftsführerin Verena Schnaus.

Oleg Rößger, Chief Executive Officer und ebenfalls Geschäftsführer sagt: "Nur wenn wir die Jugend von heute auf ihrem beruflichen Werdegang von Anfang an begleiten, können wir auch in den kommenden Jahren einen nachhaltigen Zustrom an Fachkräften in unserer Branche gewährleisten. Daher freue ich mich auf eine rege Teilnahme der Schülerinnen und Schüler an unserem Online-Event und wünsche allen einen inspirierenden Tag zum diesjährigen Girls' und Boys'Day".

Die Anmeldung läuft über die Seiten des Girls' Day und des Boys' Day.