Unternehmen

devcom wird 2021 hybrid stattfinden

Wie die gamescom wird die EntwicklerInnenkonferenz vor Ort und online stattfinden. Dafür werden aktuell Speaker gesucht.

12.04.2021 11:57 • von Valentin Masszi

Von Seiten der devcom wurde nun bestätigt, dass die Konferenz für EntwicklerInnen, wie die gamescom auch, in Köln teils vor Ort stattfinden wird. Dabei wird es eine Ausstellungsfläche mit Ständen geben, Networking-Aktionen an der frischen Luft, Indie-Showcases, Panel-Diskussionen und persönliche Treffen mit devcom-TeilnehmerInnen sowie B2B-BesucherInnen der gamescom. Dabei wird sich nach dem "B-SAFE4business"-Konzept der koelnmesse gerichtet, um Hygiene-Standards einzuhalten.

Alle Conference Sessions hingegen werden ausschließlich online stattfinden. Die Talks werden zuvor aufgezeichnet, während Fragerunden live im Stream abgehalten werden. Insgesamt mehr als 120 Veranstaltungen soll es im Online-Part der devcom geben. Außerdem wird des Digital Showfloors geben, Pitching-Möglichkeiten, darunter die betreute Pitch-Aktion "Pitch it!", sowie auch hier 1-zu-1-Treffen mit devcom- und gamescom-B2B-BesucherInnen. Die Event-App wird sich dieses Jahr mit der gamescom geteilt.

Für die Online-Sessions sucht die devcom außerdem derzeit Speaker. Themen, die behandelt werden können, umfassen Spieleentwicklung, Technik, Tools, Art, Animation, Diversity und weiteres. Sowohl Branchenneulinge sowie auch alteingesessene VertreterInnen können sich bis zum 1. Juni 2021 anmelden. Wer Interesse hat, kann sich hier registrieren.