Unternehmen

Gamevasion kehrt zur gamescom zurück

Rocket Beans Entertainment, Freaks 4U Gaming und Instinct3 veranstalten das fünftägige Gaming-Event 2021 erneut. Dabei sollen alte Formate zurückkehren und neue geschaffen werden.

31.03.2021 15:28 • von Valentin Masszi

Bereits vergangenes Jahr konnte die Gamevasion als Side-Program zur gamescom zahlreiche ZuschauerInnen begeistern. Nun soll die Kooperations-Veranstaltung von Instinct3, Freaks 4U Gaming und Rocket Beans Entertainment zurückkehren. Über fünf Tage soll es im August sowohl gamescom-Begleitung wie auch Shows und Wettbewerbe geben. Geplant ist die Umsetzung einiger Formate des letzten Jahres wie "Championships", wo in unterschiedlichen Spielen gegeneinander angetreten wird oder das Städte-Duell mit Teams unterschiedlicher Standorte. Gleichzeitig betonen die Veranstalter aber, dass auch neue Ideen Einzug halten sollen.

"Mit der Gamevasion 2020 konnten wir neue Maßstäbe für digitale Produktionen im deutschsprachigem Raum und darüber hinaus setzen. Stolz gehen wir mit unserem Erfolgskonzept in die nächste Runde und es ist sicher: Auch in 2021 wird die Gamevasion eine Qualitäts-Produktion liefern, die Community und Partner auf einzigartige Weise zusammenbringt", sagt Michael Haenisch, CEO von Freaks 4U Gaming.

Rocket-Beans-Entertainment-CEO Arno Heinisch pflichtet bei: "Das überragende Feedback unserer Communities auf die Gamevasion 2020 ließ gar keinen anderen Schluss zu, als dieses Projekt auch 2021 umzusetzen! Wir freuen uns sehr darauf, wieder mit den Kolleg*innen von Freaks 4U Gaming und Instinct3 zusammenzuarbeiten, denn dass wir so ein großartiges Endprodukt erschaffen konnten, basierte auf der fruchtbaren und grandiosen Zusammenarbeit vor und hinter den Kulissen."

Auch der CEO von Instinct3 Hendrik Ruhe sieht es ähnlich: "Die Gamevasion 2020 war ein Projekt, wie man es sich als Medienunternehmen nur wünschen kann. Wir durften geniale Firmen zusammenbringen und außergewöhnliche Inhalte produzieren. Schon beim Verstreichen der letzten Sendeminute war uns klar: Das müssen wir wiederholen. Jetzt steht fest: Wir werden es wiederholen. Und wir sind heiß drauf!"