Unternehmen

Barbara Schöneberger und Uke Bosse moderieren DCP

Zudem soll es am 7. April bereits eine Pre-Show geben. Am Abend selbst werden dann unterschiedliche LaudatorInnen die Preise vergeben, darunter Andreas Scheuer beim "Besten Deutschen Spiel".

31.03.2021 14:05 • von Valentin Masszi
- (Bild: Quinke Networks)

Es ist nicht mehr lange hin zum 13. April und zu der Online-Vergabe des Deutschen Computerspielpreises. Nun wurde angekündigt, dass Barbara Schöneberger erneut zum Moderationsmikrofon greifen wird, während Nino Kerl nicht zurückkehren, sondern stattdessen Entertainer Uke Bosse als Co-Moderator auftreten wird. Während Schöneberger und Bosse durch den Abend führen, werden die Preise der 14 Kategorien von einer Vielzahl an LaudatorInnen remote vergeben. Das sind unter anderem PietSmiet-Streamer, Bendikt Grindel von Ubisoft oder Staatsministerin für Digitalisierung Dorothee Bär. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer wird den Preis für das "Beste Deutsche Spiel" vergeben.

Vor der eigentlichen Verleihung am 13. April um 19:00 Uhr ist eine Pre-Show eine Woche zuvor am 7. April, ebenfalls um 19:00 Uhr, angesetzt. Bei dieser Veranstaltung werden Michael Obermeier von der GameStar und Streamerin Farbenfuchs die Moderation übernehmen. Neben Interviews mit Branchenpersönlichkeiten und EntwicklerInnen sowie Spielepräsentationen wird es auch Fragerunden geben.

Der Geschäftsführer New-Media-Förderung vom Medienboard Berlin-Brandenburg Helge Jürgens freut sich auf die Verleihung: "Live aus der deutschen Games-Hauptstadt werden die besten Spieleentwickler*innen des Landes geehrt. 11 Nominierungen sind 'Games made in Berlin-Brandenburg'. Spiele aus der Capital Region sind erfolgreich und die Professionalisierung unserer Studios wird immer deutlicher. Indie Games gewinnen an Popularität und auch die Berliner Studios vergrößern sich, eine für unseren Standort wichtige Entwicklung. Wir drücken den Nominierten - vom Indie Studio bis zum Big Player - die Daumen und wünschen allen Zuschauer*innen ein fantastisches Event!"